|

DCHV-Branchentreff

Gelungener Abend

Ein abwechslungsreiches Programm zeichnete den Branchentreff am Samstagabend aus, zu dem der DCHV traditionell auf dem Caravan Salon in Düsseldorf einlädt.

Am Samstagabend lud der Deutsche Caravaning Handels-Verband (DCHV) ein zum traditionellen Branchentreff auf dem Caravan Salon in Düsseldorf.

Dabei zeichnet der Händlerverband jene Mitarbeiter aus, die auf der Fahrzeugakademie Schweinfurt erfolgreich den Lehrgang zum Caravav-Techniker absolviert haben. Außerdem bekamen alle Handelsbetriebe, welche im Rahmen eines Händlerwettbewerbs die entsprechenden Kritreien erfüllt haben, das Goldene und Silberne C verliehen.

Den LUPO, das ist der Lieferanten- und Partnerschafts-Oscar, erhielten in diesem Jahr

  • der DCC für den jahrzehntelangen Service für Camper,
  • die Daimler AG für technischen Fortschritt, der jetzt bei Reisemobilen Einzug hält, und
  • Carthago-Gründer und Inhaber Karl-Hein Schuler für sein Lebenswerk.

 

DCHV-Branchentreff: Für Unterhaltung sorgte Kabarettist Timo Wopp.
Foto: Claus-Georg Petri

Für den lustigen Part des Abends sorgte Timo Wopp: Der Kabarettist unterhielt die 400 Gäste aus ganz Deutschland mit einem Programm, das einige Spitzen enthielt. Die ließen sich auf den Berufsalltag der Caravanhändler beziehen.

Kostprobe: „Sie müssen nur einen tollen Job haben, viel Geld verdienen und genug Freizeit haben. Wenn ihnen das zu viel wird – dann streichen sie einfach die Freizeit.“

Redaktion
Claus-Georg Petri
Claus-Georg ist seit 1995 bei der Reisemobil International und ist Experte für Reisen und Hintergründe und alles Mögliche.
zum Profil

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Bequem zu Hause lesen:

 

Unser Heft schon bald im Briefkasten oder direkt als ePaper auf das Tablet!

GRATIS-VERSAND

AKTION