Das Forum für das Clubleben

Hier erhalten Reisemobil-Clubs ihr individuelles Schwarzes Brett. Auf diese Weise können Sie Ihren Mitgliedern alles mitteilen, was zum Clubleben gehört: Termine der Treffs, Personalia, Bekanntmachungen, Tips für Ausfahrten, Berichte, allgemeine Infos und vieles mehr. Die Clubmitglieder und andere Interessierte sind so stets bestens informiert, was sich im jeweiligen Club gerade tut.
ca. 30 Clubs in der Übersicht

Alle Clubs

Bitte beachten Sie, dass es sich beim Club-Forum um externe Inhalte handelt, die von der Redaktion nicht kuratiert werden.

Das Forum für das Clubleben

Hier erhalten Reisemobil-Clubs ihr individuelles Schwarzes Brett. Auf diese Weise können Sie Ihren Mitgliedern alles mitteilen, was zum Clubleben gehört: Termine der Treffs, Personalia, Bekanntmachungen, Tips für Ausfahrten, Berichte, allgemeine Infos und vieles mehr. Die Clubmitglieder und andere Interessierte sind so stets bestens informiert, was sich im jeweiligen Club gerade tut.

Meldungen — WMF-Rheinhessen

07.08.2019

August Stammtisch am 02.08.2019

Zum Stammtisch kamen 20 Personen in die Gud Stubb nach Gundersheim.

Diverse Entschuldigungen gab es wegen Krankheit und Urlaub – u.a. waren 2 Einheiten unterwegs zur Vortour für die „Fahrt ins Blaue“ – hierzu später mehr.
Allen Kranken wünschen wir GUTE BESSERUNG!

Wir begrüßten Melanie + Reinhard zurück in unserem „Clübchen“ – schön das ihr wieder da seit – mit den Beiden sind wir nun 28 Familien.

Grüße gab es von Mildred + Jürgen – es geht ihm etwas besser und wir freuen uns über diese positive Nachricht – weiterhin viel Kraft für Dich!
Opa Karl hat unseren Freund Karl-Heinz im Haus Jacobus besucht – er lässt auch viele Grüße an uns ausrichten.

Volker warf – anlässlich seines 65. Geburtstages – noch eine Spende ins WoMo – vielen Dank hierfür!

Die Freunde vom Hochwald haben uns eine DVD vom Pfingst-Treffen geschickt – diese geht reihum, so dass es sich jeder zuhause anschauen kann :-)

Bettina hatte die Abrechnung von Pfingsten mitgebracht – wer die Zahlen genau wissen will, kann die Abrechnung bei einem der nächsten Stammtische einsehen.
Bettina + HaPe, Volker und ich waren Anfang Juli auf dem Gnadenhof und haben nochmals einen Scheck an Frau Lerch überreicht – sie hat sich riesig gefreut – ich habe dazu auch einen Artikel für den Nibelungen Kurier verfasst.
Die Spende an die Kindertafel Worms ist noch „in Arbeit“ – die Ansprechpartnerin ist noch im Urlaub – danke an Brigitte für das ausführliche Infoblatt.

Der nächste Punkt war die Ausfahrt nach NL – die Schlacht um Grolle – hier haben sich 2 Einheiten angemeldet um dieses tolle Mittelalterspektakel zu erleben – viel Spaß dabei.

Nun zur „Fahrt ins Blaue“ – Wolfgang3 + Seppl waren in Dietingen auf dem Stellplatz „Turm & Kristalle“ und haben unser Programm festgelegt – vielen Dank euch Beiden. Volker wird das Programm noch vor seinem Urlaub per E-Mail versenden.
Es sind 15 Plätze für uns reserviert – bisher sind es 8 Anmeldungen.
Es gibt wie immer einen Grill-Abend und da werden wir auch unsere Geschenke von Pfingsten „vernichten“ , u.a. 1 Kasten Rothaus-Pils, 1 Flasche Rotwein, div. Schnäpse, usw. ;-)

Abschließend gab Bettina noch eine Broschüre von Karl´s Erdbeerhof um – die Nord-Reisenden werden diese „Hof-Kette“ kennen – ist immer einen Besuch wert.

Ulrike2 gab noch den Tipp vom „Gut Schwechow“ in Pritzier und wer Interesse an Tipps und Stellplätzen für Mecklenburg-Vorpommern hat, der setzt sich bitte mit Ulrike2 in Verbindung!

So ihr Lieben – das wars für heute – wir sehen uns am 06.09. wieder in der Sandwiese – bis dahin – LG Sabine

Zum Stammtisch kamen 20 Personen in die Gud Stubb nach Gundersheim.

Diverse Entschuldigungen gab es wegen Krankheit und Urlaub – u.a. waren 2 Einheiten unterwegs zur Vortour für die „Fahrt ins Blaue“ – hierzu später mehr.
Allen Kranken wünschen wir GUTE BESSERUNG!

Wir begrüßten Melanie + Reinhard zurück in unserem „Clübchen“ – schön das ihr wieder da seit – mit den Beiden sind wir nun 28 Familien.

Grüße gab es von Mildred + Jürgen – es geht ihm etwas besser und wir freuen uns über diese positive Nachricht – weiterhin viel Kraft für Dich!
Opa Karl hat unseren Freund Karl-Heinz im Haus Jacobus besucht – er lässt auch viele Grüße an uns ausrichten.

Volker warf – anlässlich seines 65. Geburtstages – noch eine Spende ins WoMo – vielen Dank hierfür!

Die Freunde vom Hochwald haben uns eine DVD vom Pfingst-Treffen geschickt – diese geht reihum, so dass es sich jeder zuhause anschauen kann :-)

Bettina hatte die Abrechnung von Pfingsten mitgebracht – wer die Zahlen genau wissen will, kann die Abrechnung bei einem der nächsten Stammtische einsehen.
Bettina + HaPe, Volker und ich waren Anfang Juli auf dem Gnadenhof und haben nochmals einen Scheck an Frau Lerch überreicht – sie hat sich riesig gefreut – ich habe dazu auch einen Artikel für den Nibelungen Kurier verfasst.
Die Spende an die Kindertafel Worms ist noch „in Arbeit“ – die Ansprechpartnerin ist noch im Urlaub – danke an Brigitte für das ausführliche Infoblatt.

Der nächste Punkt war die Ausfahrt nach NL – die Schlacht um Grolle – hier haben sich 2 Einheiten angemeldet um dieses tolle Mittelalterspektakel zu erleben – viel Spaß dabei.

Nun zur „Fahrt ins Blaue“ – Wolfgang3 + Seppl waren in Dietingen auf dem Stellplatz „Turm & Kristalle“ und haben unser Programm festgelegt – vielen Dank euch Beiden. Volker wird das Programm noch vor seinem Urlaub per E-Mail versenden.
Es sind 15 Plätze für uns reserviert – bisher sind es 8 Anmeldungen.
Es gibt wie immer einen Grill-Abend und da werden wir auch unsere Geschenke von Pfingsten „vernichten“ , u.a. 1 Kasten Rothaus-Pils, 1 Flasche Rotwein, div. Schnäpse, usw. ;-)

Abschließend gab Bettina noch eine Broschüre von Karl´s Erdbeerhof um – die Nord-Reisenden werden diese „Hof-Kette“ kennen – ist immer einen Besuch wert.

Ulrike2 gab noch den Tipp vom „Gut Schwechow“ in Pritzier und wer Interesse an Tipps und Stellplätzen für Mecklenburg-Vorpommern hat, der setzt sich bitte mit Ulrike2 in Verbindung!

So ihr Lieben – das wars für heute – wir sehen uns am 06.09. wieder in der Sandwiese – bis dahin – LG Sabine
Angelegt am 07.08.2019

15.07.2019

Juli Stammtisch am 05.07.2019

Trotz Urlaubs- nzw. Ferienzeit kamen zum Juli-STT 16 Einheiten = 31 Personen.

Entschuldigt wegen Urlaub waren Margarethe, Inge + Erich und Ulrike1 + Roland.

Als erstes gab Volker einen Sekt zu seinem 65. Geburtstag aus – nochmal alles Gute für Dich und Prost :-)
Gerlinde überreichte ihm das Wein Präsent – natürlich mit Bussi.

Eine weitere schöne Nachricht: Melanie + Reinhard treten unserem Club wieder bei – Volker fragte ob alle einverstanden seien – natürlich sind wir das und freuen uns auf das Wiedersehen beim August-Stammtisch.

Bitte beachten – der August Stammtisch findet am 02.08. in GUNDERSHEiM in der „Gud Stubb“ statt.

Bettina überreichte im Namen der Mitglieder einen Gutschein vom Weingut Nil in Kallstadt an Isi + Volker und mich für unsere Arbeit vor/an Pfingsten.
WIR DANKEN ALLEN GANZ HERZLICH für diese schöne Überraschung!

Volker gab nochmal ein kurzes Resümee zum Pfingstfest: es trudelten viele Dankes-E-Mails bei ihm ein – allen hat es wunderbar gefallen!
Er dankte auch nochmal allen helfenden Mitgliedern – sowas kann man nur als Team stemmen!

Bettina gab an, daß Kaffee-+und Kuchentafel eine Spende von xxx € ergaben und Musiker René vom Hochwald spendete die gesammelte Gage von xxx € auch noch für den guten Zweck.
Diese werden wir (nach Abstimmung) aufteilen: xxx € an die Wormser Kinder Tafel (danke für den Vorschlag Brigitte) und xxx € an den Gnadenhof High Chaparall.
Das Geld werden wir baldigst übergeben und auch einen Artikel im Nibelungen Kurier veröffentlichen.

Ein weiteres Thema war die Fahrt ins Blaue: Wolfgang3 hat sich gekümmert und 2 Vorschläge gemacht.
1. Öhringen (ca. 135 km entfernt)
2. Dietingen/Rottweil (ca. 250 km entfernt)

Wir stimmten ab und entschieden uns für Dietingen/Rottweil – der Stellplatz „Turm und Kristalle“ verspricht ein schönes Angebot für die Tage vom 03. – 06.10.2019.
Wolfgang3 kümmert sich und reserviert vorab für 15 Mobile – vielen Dank für Deine Mühen!

Eine weitere Einladung kam von Gerda + Johnny aus NL – vom 18. – 20.10.2019 findet wieder die „Schlacht um Grolle“ statt – ein Mittelalterspektakel bei dem 2017 schon einige von uns waren. Bei Interesse bitte umgehend bei Johnny oder Volker anmelden - !


Volker gab dann noch die aktuelle Mitglieder-Liste in Papierform aus – elektronisch geht nicht mehr wegen den neuen Datenschutzverordnungen….

Isi versprach unsere Mitglieder-Collage neu anzufertigen mit den schönen Bildern die Elke + Sigi an Pfingsten gemacht haben – wir sind gespannt und danken schon mal für Deine Arbeit.

Bettina + HaPe berichteten noch von ihrer tollen Tour an die Zugspitze, München, Bad Tölz, usw und Isi + Volker erzählten von ihrem Urlaub in der Schweiz (Thuner See). Bei Interesse an Stellplatz- bzw. Campingplatz-Tipps wendet euch doch bitte an einen der 4 direkt 

So das wars – wir sehen uns im August in Gundersheim – LG Sabine

Trotz Urlaubs- nzw. Ferienzeit kamen zum Juli-STT 16 Einheiten = 31 Personen.

Entschuldigt wegen Urlaub waren Margarethe, Inge + Erich und Ulrike1 + Roland.

Als erstes gab Volker einen Sekt zu seinem 65. Geburtstag aus – nochmal alles Gute für Dich und Prost :-)
Gerlinde überreichte ihm das Wein Präsent – natürlich mit Bussi.

Eine weitere schöne Nachricht: Melanie + Reinhard treten unserem Club wieder bei – Volker fragte ob alle einverstanden seien – natürlich sind wir das und freuen uns auf das Wiedersehen beim August-Stammtisch.

Bitte beachten – der August Stammtisch findet am 02.08. in GUNDERSHEiM in der „Gud Stubb“ statt.

Bettina überreichte im Namen der Mitglieder einen Gutschein vom Weingut Nil in Kallstadt an Isi + Volker und mich für unsere Arbeit vor/an Pfingsten.
WIR DANKEN ALLEN GANZ HERZLICH für diese schöne Überraschung!

Volker gab nochmal ein kurzes Resümee zum Pfingstfest: es trudelten viele Dankes-E-Mails bei ihm ein – allen hat es wunderbar gefallen!
Er dankte auch nochmal allen helfenden Mitgliedern – sowas kann man nur als Team stemmen!

Bettina gab an, daß Kaffee-+und Kuchentafel eine Spende von xxx € ergaben und Musiker René vom Hochwald spendete die gesammelte Gage von xxx € auch noch für den guten Zweck.
Diese werden wir (nach Abstimmung) aufteilen: xxx € an die Wormser Kinder Tafel (danke für den Vorschlag Brigitte) und xxx € an den Gnadenhof High Chaparall.
Das Geld werden wir baldigst übergeben und auch einen Artikel im Nibelungen Kurier veröffentlichen.

Ein weiteres Thema war die Fahrt ins Blaue: Wolfgang3 hat sich gekümmert und 2 Vorschläge gemacht.
1. Öhringen (ca. 135 km entfernt)
2. Dietingen/Rottweil (ca. 250 km entfernt)

Wir stimmten ab und entschieden uns für Dietingen/Rottweil – der Stellplatz „Turm und Kristalle“ verspricht ein schönes Angebot für die Tage vom 03. – 06.10.2019.
Wolfgang3 kümmert sich und reserviert vorab für 15 Mobile – vielen Dank für Deine Mühen!

Eine weitere Einladung kam von Gerda + Johnny aus NL – vom 18. – 20.10.2019 findet wieder die „Schlacht um Grolle“ statt – ein Mittelalterspektakel bei dem 2017 schon einige von uns waren. Bei Interesse bitte umgehend bei Johnny oder Volker anmelden - !


Volker gab dann noch die aktuelle Mitglieder-Liste in Papierform aus – elektronisch geht nicht mehr wegen den neuen Datenschutzverordnungen….

Isi versprach unsere Mitglieder-Collage neu anzufertigen mit den schönen Bildern die Elke + Sigi an Pfingsten gemacht haben – wir sind gespannt und danken schon mal für Deine Arbeit.

Bettina + HaPe berichteten noch von ihrer tollen Tour an die Zugspitze, München, Bad Tölz, usw und Isi + Volker erzählten von ihrem Urlaub in der Schweiz (Thuner See). Bei Interesse an Stellplatz- bzw. Campingplatz-Tipps wendet euch doch bitte an einen der 4 direkt 

So das wars – wir sehen uns im August in Gundersheim – LG Sabine
Angelegt am 15.07.2019

28.06.2019

Juni Stammtisch am 06.06.2019

Der Juni Stammtisch fand bereits auf dem Gelände des Borntaler Hofs statt – am Nachmittag bauten viele fleißige Helfer bereits auf und am Abend fand unser STT mit 31 Personen + 4 Gästen statt.

Wir nutzten die großzügige Spende von Ulrike1 + Roland und ließen uns Schnitzelbrötchen, Bier + Wein zum STT schmecken – danke nochmal ihr Beiden und viele Grüsse ans Nordkap 

Gertrude + Wolfgang2 sind wieder von ihrer USA-Rundreise zurück – schön, daß ihr es zum Jubiläums Fest geschafft habt.

Als Gäste (die aber quasi schon zum „Club“ dazu gehören) begrüßten wir Emmi + Bernd , die Beiden haben extra ihre Reise nach Norwegen um ein paar Tage verschoben um an Pfingsten mitfeiern zu können – am Montag geht’s dann los Richtung Norden.
Auch schon quasi Familien Mitglieder (weil wir uns schon über 20 Jahre kennen) – Brigitte + Martin vom RMC Mittelbaden.
Schön, daß ihr 4 am Stammtisch dabei wart.

Volker begann sogleich mit dem angenehmen Teil und überreichte Magdalena noch ihr Wein Präsent zum runden Geburtstag – Bussis durften natürlich nicht fehlen!

Volker berichtete, daß unser Freund Karl-Heinz einen Schlaganfall erlitten hat und momentan noch im Haus Jacobus zur Genesung ist – vielleicht kommt er am Sonntag mal kurz vorbei….
Auch Lilli läßt grüßen – sie hat ihre Knie-OP gut überstanden und wird uns vielleicht bald mal an einem Stammtisch besuchen.

Dann wurde nochmal organisatorisches zum Pfingst-Wochenende besprochen:
Details zur Weinhock am Freitag Abend, die Wild-Wanderung am Samstag startet bereits um 5 Uhr statt 5:30 Uhr, ab 17:45 Uhr gibt’s dann Abendessen von der Metzgerei Lenger, Ernest hat einen kleinen DIA-Film von den letztem 25 Jahren zusammen gestellt, Sonntag dann gemeinsames Frühstück auf der Wiese und Montag dann um 10 Uhr die Verabschiedung.

So ließen wir den Abend bei netten Gesprächen und der Vorfreude auf das große WoMo Treffen ausklingen.

LG Sabine

Der Juni Stammtisch fand bereits auf dem Gelände des Borntaler Hofs statt – am Nachmittag bauten viele fleißige Helfer bereits auf und am Abend fand unser STT mit 31 Personen + 4 Gästen statt.

Wir nutzten die großzügige Spende von Ulrike1 + Roland und ließen uns Schnitzelbrötchen, Bier + Wein zum STT schmecken – danke nochmal ihr Beiden und viele Grüsse ans Nordkap 

Gertrude + Wolfgang2 sind wieder von ihrer USA-Rundreise zurück – schön, daß ihr es zum Jubiläums Fest geschafft habt.

Als Gäste (die aber quasi schon zum „Club“ dazu gehören) begrüßten wir Emmi + Bernd , die Beiden haben extra ihre Reise nach Norwegen um ein paar Tage verschoben um an Pfingsten mitfeiern zu können – am Montag geht’s dann los Richtung Norden.
Auch schon quasi Familien Mitglieder (weil wir uns schon über 20 Jahre kennen) – Brigitte + Martin vom RMC Mittelbaden.
Schön, daß ihr 4 am Stammtisch dabei wart.

Volker begann sogleich mit dem angenehmen Teil und überreichte Magdalena noch ihr Wein Präsent zum runden Geburtstag – Bussis durften natürlich nicht fehlen!

Volker berichtete, daß unser Freund Karl-Heinz einen Schlaganfall erlitten hat und momentan noch im Haus Jacobus zur Genesung ist – vielleicht kommt er am Sonntag mal kurz vorbei….
Auch Lilli läßt grüßen – sie hat ihre Knie-OP gut überstanden und wird uns vielleicht bald mal an einem Stammtisch besuchen.

Dann wurde nochmal organisatorisches zum Pfingst-Wochenende besprochen:
Details zur Weinhock am Freitag Abend, die Wild-Wanderung am Samstag startet bereits um 5 Uhr statt 5:30 Uhr, ab 17:45 Uhr gibt’s dann Abendessen von der Metzgerei Lenger, Ernest hat einen kleinen DIA-Film von den letztem 25 Jahren zusammen gestellt, Sonntag dann gemeinsames Frühstück auf der Wiese und Montag dann um 10 Uhr die Verabschiedung.

So ließen wir den Abend bei netten Gesprächen und der Vorfreude auf das große WoMo Treffen ausklingen.

LG Sabine
Angelegt am 28.06.2019

24.06.2019

25 Jahr Feier der WoMo Freunde Rheinhessen

Die Wohnmobilfreunde Rheinhessen feierten über Pfingsten ihr 25 jähriges Jubiläum.
Hierzu waren 50 Reisemobile aus Deutschland, Frankreich und den Niederlanden auf den Reisemobil-Stellplatz der Familie Lang / Borntaler Hof in Osthofen angereist.

Freitags begrüßte Volker die Freunde aus nah und fern – viele kennen sich bereits seit über 20 Jahren und sehen sich mehrmals pro Jahr auf div. Festen und Veranstaltungen.

Am Freitagabend saß man gemütlich bei Wein und rheinhessischen Spezialitäten (u.a. Spundekäs, Worschtebrot, Käsespieße) beisammen und genoss das Wiedersehen.
Am Samstagabend gab es zuerst ein leckeres Abendessen von der Metzgerei Lenger und dann folgte ein schönes Fest-Programm mit Gratulationen und Geschenken, Musik und Show-Einlagen.
Für Sonntagmorgen wurde ein ökumenischer Gottesdienst organisiert.

Samstags und sonntags wurde mit Hilfe der Osthofener Gästeführer ein interessantes Programm geboten, wie z.B. E-Bike Tour rund um Osthofen oder auch eine Wanderung nach Mülheim. Die Gäste nahmen diese Angebote begeistert an.

An beiden Nachmittagen hatten die WMF-Rheinhessen Frauen fleißig gebacken und es gab ein umfangreiches Kuchen Buffet.
Die Spenden hierzu gehen erneut an den Tier Gnadenhof "High Chaparal" in Worms!

Am Montagmorgen hieß es dann Abschied nehmen – alle fanden nur lobende Worte für das gelungene Fest-Wochenende und freuen sich schon auf ein baldiges Wiedersehen.

Die Wohnmobilfreunde Rheinhessen feierten über Pfingsten ihr 25 jähriges Jubiläum.
Hierzu waren 50 Reisemobile aus Deutschland, Frankreich und den Niederlanden auf den Reisemobil-Stellplatz der Familie Lang / Borntaler Hof in Osthofen angereist.

Freitags begrüßte Volker die Freunde aus nah und fern – viele kennen sich bereits seit über 20 Jahren und sehen sich mehrmals pro Jahr auf div. Festen und Veranstaltungen.

Am Freitagabend saß man gemütlich bei Wein und rheinhessischen Spezialitäten (u.a. Spundekäs, Worschtebrot, Käsespieße) beisammen und genoss das Wiedersehen.
Am Samstagabend gab es zuerst ein leckeres Abendessen von der Metzgerei Lenger und dann folgte ein schönes Fest-Programm mit Gratulationen und Geschenken, Musik und Show-Einlagen.
Für Sonntagmorgen wurde ein ökumenischer Gottesdienst organisiert.

Samstags und sonntags wurde mit Hilfe der Osthofener Gästeführer ein interessantes Programm geboten, wie z.B. E-Bike Tour rund um Osthofen oder auch eine Wanderung nach Mülheim. Die Gäste nahmen diese Angebote begeistert an.

An beiden Nachmittagen hatten die WMF-Rheinhessen Frauen fleißig gebacken und es gab ein umfangreiches Kuchen Buffet.
Die Spenden hierzu gehen erneut an den Tier Gnadenhof "High Chaparal" in Worms!

Am Montagmorgen hieß es dann Abschied nehmen – alle fanden nur lobende Worte für das gelungene Fest-Wochenende und freuen sich schon auf ein baldiges Wiedersehen.
Angelegt am 24.06.2019

20.05.2019

Mai Stammtisch am 10.05.2019

Zum Mai Stammtisch kamen 29 ½ Personen.
Beate und Seppl mussten leider kurzfristig umdrehen – die A 61 war voll gesperrt.

Uns erreichten Grüsse aus USA, Spanien und Hamm (gute Besserung an Inge).

Rita + Elmar sind wieder aus dem „Winterurlaub“ in Portugal zurück und berichteten am Ende noch von ihrer 4 Monats-Reise.

Volker überbrachte Grüsse von Jürgen1 – es geht ihm leider nicht so gut – aber wir denken alle ganz fest an Dich und wünschen alles erdenklich Gute!

Auch mit Ede hat Volker gesprochen – er wird unsere IG erstmal verlassen.
Somit sind wir momentan 26 Familien.

Ein erfreulicher Punkt war die Bart-Meisterschaft von HaPe – Isi hatte sich ein besonderes Geschenk ausgedacht welches er aufwendig auspacken musste – HaPe berichtete nochmal über den Ablauf und man konnte an seinem Strahlen erkennen, daß er immer noch sehr stolz auf seinen „Schnorres“ ist 

Bettina übernimmt bis auf weiteres die Kasse – herzlichen Dank hierfür!

Der letzte per E-Mail versendete Rundblick machte vielen Probleme beim öffnen – Wolfgang1 gab den Tipp das Programm „winmail opener“ zu nutzen.
Aber Volker hat den Fehler in seinem Computer gefunden – also sollte es beim nächsten Mal keine Probleme mehr geben.

Das große Thema des Abends: unsere 25 Jahr Feier an Pfingsten.
Soweit ist alles am Laufen – es sind 43 Anmeldungen eingegangen – mal sehen ob die restlichen 7 Plätze auch noch vergeben werden.
Die angebotenen Aktivitäten sind auch sehr gut angenommen worden – manche sind bereits ausgebucht.

Wir treffen uns am Donnerstag, 06.06. um 14:00 Uhr zum Aufbau für unser Fest – bringt gerne auch schon eure WoMos mit.
Volker erinnerte auch nochmal an die Club - T-Shirt / - Jacken + - Namensschilder = Pflicht – wir wollen ja einheitlich auftreten und auch als Ansprechpartner sichtbar sein mit unseren schwarzen, gelben und teilweise weißen Shirts – also bitte alles einpacken und tragen !

Zum Abschluss berichtete Elmar noch von der Überwinterung in Portugal – die Anreise ist ja immer ähnlich – gute Stellplatz- und Restaurant Tipps gerne bei Elmar + Rita erfragen 
Diesel ist in Frankreich mit 1,63 € recht teuer – in Spanien glücklicherweise wieder günstiger. Ihr privater Platz auf der Finca in Portugal war auch dieses Jahr wieder traumhaft und mit ihrem kleinen Auto konnten sie wieder viele Ausflüge machen (6.500 km) – man sieht wohl auch immer mehr WoMos mit PKW-Anhänger.
Zu beobachten ist auch die Masse an Wohnmobilen die über Winter in Portugal anzufinden sind – wer nicht reserviert, hat meist ein Problem einen offiziellen Stellplatz zu finden….
2018/2019 war das beste Wetter das sie zur Überwinterung jemals hatten – auf der Rückreise war viel Regen und Sie haben sich zur vorzeitigen Rückreise nach Worms entschieden. Danke für Euren Bericht.

Die Freunde Ulrike1 + Roland sind am Rhoihesse Geburtstagsfest leider nicht dabei. Sie haben eine großzügige Spende an den Club überreicht – Danke.

Das wars ..
LG Sabine

Zum Mai Stammtisch kamen 29 ½ Personen.
Beate und Seppl mussten leider kurzfristig umdrehen – die A 61 war voll gesperrt.

Uns erreichten Grüsse aus USA, Spanien und Hamm (gute Besserung an Inge).

Rita + Elmar sind wieder aus dem „Winterurlaub“ in Portugal zurück und berichteten am Ende noch von ihrer 4 Monats-Reise.

Volker überbrachte Grüsse von Jürgen1 – es geht ihm leider nicht so gut – aber wir denken alle ganz fest an Dich und wünschen alles erdenklich Gute!

Auch mit Ede hat Volker gesprochen – er wird unsere IG erstmal verlassen.
Somit sind wir momentan 26 Familien.

Ein erfreulicher Punkt war die Bart-Meisterschaft von HaPe – Isi hatte sich ein besonderes Geschenk ausgedacht welches er aufwendig auspacken musste – HaPe berichtete nochmal über den Ablauf und man konnte an seinem Strahlen erkennen, daß er immer noch sehr stolz auf seinen „Schnorres“ ist 

Bettina übernimmt bis auf weiteres die Kasse – herzlichen Dank hierfür!

Der letzte per E-Mail versendete Rundblick machte vielen Probleme beim öffnen – Wolfgang1 gab den Tipp das Programm „winmail opener“ zu nutzen.
Aber Volker hat den Fehler in seinem Computer gefunden – also sollte es beim nächsten Mal keine Probleme mehr geben.

Das große Thema des Abends: unsere 25 Jahr Feier an Pfingsten.
Soweit ist alles am Laufen – es sind 43 Anmeldungen eingegangen – mal sehen ob die restlichen 7 Plätze auch noch vergeben werden.
Die angebotenen Aktivitäten sind auch sehr gut angenommen worden – manche sind bereits ausgebucht.

Wir treffen uns am Donnerstag, 06.06. um 14:00 Uhr zum Aufbau für unser Fest – bringt gerne auch schon eure WoMos mit.
Volker erinnerte auch nochmal an die Club - T-Shirt / - Jacken + - Namensschilder = Pflicht – wir wollen ja einheitlich auftreten und auch als Ansprechpartner sichtbar sein mit unseren schwarzen, gelben und teilweise weißen Shirts – also bitte alles einpacken und tragen !

Zum Abschluss berichtete Elmar noch von der Überwinterung in Portugal – die Anreise ist ja immer ähnlich – gute Stellplatz- und Restaurant Tipps gerne bei Elmar + Rita erfragen 
Diesel ist in Frankreich mit 1,63 € recht teuer – in Spanien glücklicherweise wieder günstiger. Ihr privater Platz auf der Finca in Portugal war auch dieses Jahr wieder traumhaft und mit ihrem kleinen Auto konnten sie wieder viele Ausflüge machen (6.500 km) – man sieht wohl auch immer mehr WoMos mit PKW-Anhänger.
Zu beobachten ist auch die Masse an Wohnmobilen die über Winter in Portugal anzufinden sind – wer nicht reserviert, hat meist ein Problem einen offiziellen Stellplatz zu finden….
2018/2019 war das beste Wetter das sie zur Überwinterung jemals hatten – auf der Rückreise war viel Regen und Sie haben sich zur vorzeitigen Rückreise nach Worms entschieden. Danke für Euren Bericht.

Die Freunde Ulrike1 + Roland sind am Rhoihesse Geburtstagsfest leider nicht dabei. Sie haben eine großzügige Spende an den Club überreicht – Danke.

Das wars ..
LG Sabine
Angelegt am 20.05.2019