Adria Matrix Axess M 590 SG
Gefragtes Wohnmobil zu fairem Preis?

Der Caravan Salon hat das neue Wohnmobil-Modelljahr 2019 eingeläutet. Das macht sich auch bei Gebrauchten bemerkbar: Schon vor der Caravaning-Messe haben Händler Platz geschaffen und ältere Gebrauchte verkauft. Als Ergebnis sind viele Angebote in der Klasse bis 35.000 Euro wegen der hohen Nachfrage überteuert.

Adria Matrix Axess M 590 SGMit der Auslieferung neuer Reisemobile dürfte die Inzahlungnahme der Händler das Angebot an Gebrauchten nach und nach wieder ergänzen. Als Alternative bleiben ältere Mobile, doch die sind wegen der Schadstoffnorm wenig gefragt. Junge Gebrauchte indes sind teurer, aber auch hier lassen sich Schnäppchen finden. Gehört der Adria Matrix Axess M 590 SG dazu?

Insgesamt bietet Adria drei Matrix-Baureihen an. Dabei ist der Axess die günstigste Variante des Matrix. Sorgen muss sich ein Kunde nicht: Die Mobile werden im gleichen Werk im slowenischen Novo Mesto gefertigt wie die anderen Modelle. Lediglich in der Ausstattung fallen die Axess-Modelle etwas schlichter aus.

Adria Matrix Axess M 590 SG – erster Eindruck

Von außen macht der getestete Adria Matrix Axess M 590 SG einen sehr guten Eindruck. Laut Verkäufer handelt es sich dabei um ein Mietfahrzeug. Das ist besonders für jene Kunden interessant, die den Matrix gewerblich einsetzen wollen. Dank Vorsteuerabzug kostet er dann nur noch rund 33.600 Euro netto – ein mehr als interessantes Angebot.

Ein Rundgang um das Fahrzeug offenbart nur eine einzige Blessur, und die dürfte sich in wenigen Minuten auspolieren lassen. Ansonsten ist alles tipptopp. Das dürfte allerdings auch am Verkäufer liegen: Die Firma Reimo, die das Mobil an ihrem Standort in Egelsbach anbietet, ist auch Adria-Importeur und hat damit das Know-how für Pflege und Reparatur der Fahrzeuge.

Wohnmobil-Technik

Mit der Schadstoffnorm Euro 5+ erfüllt dieser Teilintegrierte nicht mehr die allerneueste Schadstoffnorm, die grüne Umweltplakette ist ihm aber auf jeden Fall sicher. Somit sind auch künftig Fahrten in das Zentrum von Städten wie Stuttgart und Frankfurt möglich. Nur bei generellen Dieselfahrverboten muss der Ducato – wie alle anderen Diesel auch – draußen bleiben.

Beim Blick unter die Haube präsentiert sich der Motorraum in Bestform. Das gleiche Bild zeigt sich beim Unterboden. Keine Schäden, kein Rost: Hier macht sich das geringe Alter von etwas mehr als drei Jahren bemerkbar.

Küche im Adria Matrix Axess M 590 SG

Die Kühl-/Gefrierkombination des Matrix befindet sich in hygienisch einwandfreiem Zustand.

Kompakte Küche im Heck

Wer den Matrix 590 SG betritt, steht direkt in der Küche. Sie ist im Heck untergebracht. In die Arbeitsplatte ist eine Edelstahlkombination mit Spüle und dreiflammigem Herd eingebaut. Löblich, dass auch in der günstigsten Matrix-Baureihe der Herd von  Dometic mit elektrischer Zündung ausgestattet ist.

Der Küchenblock fällt ansonsten sehr schlicht aus. Das liegt an der Garage, die sich darunter befindet.

Praktisch ist die Klappe zur Garage. Durch sie hat der Urlauber Zugriff auf Getränkekisten, ohne das Fahrzeug verlassen zu müssen. Großzügig fällt der Absorberkühlschrank mit separatem Gefrierabteil aus. Selbst bei vier mitreisenden Personen ist Vorratshaltung damit kein Problem. Auffallend sind der gute Pflegezustand und die Sauberkeit.

Komfort im Bad

Bad im Adria Matrix Axess M 590 SG

Das Klappwaschbecken nutzt den Raum bestmöglich aus. Alle Anschlüsse für ein TV-Gerät sind in dem Teilintegrierten vorhanden.

Das Bad ist hinten links eingebaut. Wegen der geringen Fahrzeuglänge fällt es kompakt aus, ist aber komfortabler als bei ähnlich langen Kastenwagen. Auf eine separate Dusche muss der Reisende allerdings verzichten.

Zur guten Raumausnutzung trägt das in den Spiegelschrank integrierte Klappwaschbecken über der Banktoilette bei. Wird es nicht benutzt, klappt es hoch und vergrößert dann sogar noch die Fläche des Spiegelschranks. Doch auch heruntergeklappt ist die Spiegelfläche zum Rasieren oder Schminken mehr als ausreichend.

Ein Faltenvorhang verhindert, dass beim Duschen Wasser durch Türspalte nach außen dringt. Ein nettes Detail ist die herausnehmbare Kleiderstange, auf der sich Kleidung sehr gut trocknen lässt. Beim dem hier vorgestellten Fahrzeug befindet sich alles in Bestzustand und ist – wie schon in der Küche – hygienisch einwandfrei.

Wohnraum im Adria Matrix

Beim Matrix M 590 SG adaptiert Adria einen populären Grundriss früherer Alkoven-Reisemobile auf einen Teilintegrierten. Der Eingang befindet sich seitlich im hinteren Bereich. Bad und Küche sind im Heck untergebracht, der Rest bleibt dem Wohnraum vorbehalten.

Statt im großen Alkoven über dem Fahrerhaus wird im Hubbett über der Sitzgruppe geschlafen. Das lässt sich einfach herunterziehen. Nachteil: Die Sitzgruppe ist nachts nur zum Schlafen nutzbar, unten kann, während jemand im Hubbett schläft, niemand sitzen.

Dafür bekommt die Bordcrew viel Wohnraum. Verglichen mit einem gleich langen Kastenwagen aus der Sechs-Meter-Klasse macht sich bemerkbar, dass der Adria breiter ist. Selbst mit sechs Personen lässt sich in gemütlicher Runde sitzen. Das moderne Interieur mit dem hellen Holz erzeugt ein angenehmes Raumgefühl.

2018-10-31T13:57:29+01:00Gebrauchte, Startseiten Teaser 2|Kommentare deaktiviert für Adria Matrix Axess M 590 SG im Gebraucht-Check