Knaus Van TI Plus
Allrad-Antrieb zum Schnäppchen-Preis

Der Preis des Knaus Van TI Plus auf MAN-Chassis lässt aufhorchen – insbesondere, weil Allrad- und Heckantrieb zusammen lediglich 4320 Euro mehr kosten. Die Probefahrt von Reisemobil International auf den anspruchsvollen Serpentinenstraßen um Jandelsbrunn herum zeigt, dass der Teilintegrierte durchaus flink unterwegs ist.

Knaus Van TI Plus komfortabler als der Knaus Boxdrive

Im ersten Eindruck, so die Tester, fährt sich der Knaus Van TI Plus noch komfortabler als der Knaus Boxdrive. Dabei ist das Knaus-Womo mit einer Breite von nur 2,20 Meter, einer Höhe von 2,90 Meter und  einer Länge von 6,99 Meter kompakt, hat aber mit einem im Vergleich zum Fiat Ducato um 27 Zentimeter längeren MAN-Fahrerhaus einen rechnerisch kleineren Wohnbereich. Knaus baut deswegen die Einrichtung leicht schräg in Richtung der Diagonalen ein, um den gefühlten Raum wiederzugeben.

Der Preis ist heiß

Der Preis des Knaus Van TI liegt bei 65.000 Euro in der Basisversion. Der Hinterradantrieb kostet einzeln 1970 Euro extra, der Allradantrieb 2350 Euro.

Wo der Knaus Van TI auf MAN-Chassis auf seine Grenzen gestoßen ist, lesen Sie in Reisemobil International September 2018 (jetzt im Zeitschriftenhandel oder als E-Paper-Download).

  • Info: Knaus

  • Text: Redaktion

  • Bild: Heiko Paul

2018-08-09T14:35:56+00:00Fahrzeuge, News, Startseiten Teaser 1|Kommentare deaktiviert für Knaus Van TI Plus: Allrad-Antrieb zum Schnäppchen-Preis