Hymer B-SL 674

Der Dritte im Bunde

Auf dem Caravan Salon 2017 in Düsseldorf stellte Wohnmobilhersteller Hymer seine komplett neue Baureihe B-SL vor. Nun ergänzt Hymer die beiden Typen B-SL 704  und B-SL 708 um den mit 7,39 Meter Gesamtlänge um vierzig Zentimeter kürzeren Hymer B-SL 674. Auf vier Reisende ausgelegt, bietet er über der Heckgarage zwei Einzelbetten und über der Halbdinette mit L-Couch und Seitensitz ein Hubbett. In der Mitte befinden sich die Winkelküche sowie das Bad mit integrierter Dusche. Wie seine Brüder rollt der Hymer B-SL 674 auf dem neuen, leichten SLC-Chassis mit Einzelradaufhängung und mit durchgehendem, von innen und außen zu beladendem Doppelboden zum Kunden.

Basis ist der Fiat Ducato, die zulässige Gesamtmasse beträgt bereits serienmäßig 4.500 Kilogramm. Auch die weiteren technischen Leckerbissen und die Ausstattung übernimmt der Hymer B-SL 674 von seinen Geschwistern. Der Grundpreis beträgt 90.990 Euro.

  • Info: Hymer

  • Text: Mathias Piontek

  • Bild: Hymer