Premiere: Laika Kosmo 2018 Foto: Hersteller Fotos
  • Laika Modellreihen 1 / 5 Foto: Hersteller
    Schicker Auftritt: Der neue Cosmo sieht gut aus und ist sofort als typischer Laika zu erkennen.
  • Laika Cosmo Bett 2 / 5 Foto: Juan Gamero
    Variantenreich: Der Cosmo ist mit Queensbett und mit Einzelbetten im Heck erhältlich.
  • Laika Cosmo Innenraum 3 / 5 Foto: Juan Gamero
    Die Innenausstattung ist hell und modern gehalten. In die Einzelbetten gelangt man über eine Treppe in der Mitte.
  • Laika Cosmo Küche 4 / 5 Foto: Juan Gamero
    Raumwunder: Der Ecovip 680 bietet reichlich Platz, Komfort sowie eine riesige Küche im hinteren Wagenteil.
  • Laika Ecovip 5 / 5 Foto: Hersteller
    Auch die Modellreihe Ecovip ist mit dem neuen 680 um eine große Variante ergänzt worden.

Premiere Laika Kosmo

Italienischer Einstieg

Der Kosmo stellt die neue Einsteigerbaureihe der italienischen Hymer-Tochter Laika dar. Sie soll dem Qualitätsniveau und dem dynamischen optischen Auftritt der gehobenen Modellreihen Ecovip und Kreos entsprechen. So rollt die vorerst drei Varianten umfassende Serie wie seine großen Brüder mit hagelresistentem GfK-Sandwichdach und verrottungsfreiem GfK-Sandwich-Unterboden vom Produktionsband in der Toskana. Isoliert wird mit wasserabweisendem XPS-Schaum.

Eine 70 Zentimeter breite Aufbautür, hochwertige PU-Rahmenfenster sowie Komfortfahrersitze mit jeweils zwei Armlehnen gehören unter anderem zu den Features der neuen Baureihe. Die Innenraumhöhe beträgt stattliche 213 Zentimeter, die neue Einrichtungslinie mit schokoladenbrauner Küchen- und Tischplatte sowie weißen Möbelfronten zaubert ein frisches und elegantes Ambiente ins Interieur. Den Cosmo gibt es in zwei Aufbaulängen (6,90 und 7,41 Meter) und sowohl mit Queensbett wie Einzelbetten.

Neu im Programm bei Laika ist auch der 6,99 Meter lange Ecovip 680. Der Integrierte gefällt dank seiner großzügigen und außergewöhnlichen Raumaufteilung. Vorne baut Laika eine große Sitzgruppe ein. Hinten kommt eine riesige Heckküche mit großen Schränken und Mikrowelle zum Einsatz. Daneben steht das Bad mit separater Duschkabine.

  • Info: Laika

  • Text: Juan Gamero

  • Bild: Juan Gamero, Hersteller

2018-08-01T18:30:52+02:00Fahrzeuge, Premieren|0 Kommentare