Sun Living S-Serie 2018

Offener Raum

Wie geräumig ein Teilintegrierter sein kann, zeigt Sun Living mit seinem neuen Modell S 70 DF. Das knapp sieben Meter lange Mobil überrascht mit einem Raum, der sich nach hinten regelrecht in die Tiefe erstreckt. Das Fahrzeug ist für sechs Personen zugelassen, denen Sitz- und Schlafplätze zustehen. Um einen großen Raum zu bekommen,  wendet die Günstigmarke von Adria gleich mehrere Tricks an.

Das sind:

• die Volldinette, in Teilintegrierten eher selten zu finden. Hier sitzen vier Passagiere während der Fahrt angeschnallt. In Pausen passen auch mehr Personen an den Tisch. Zudem dient sich dann ein weiterer Sitz neben der Eingangstür an.

• das Doppelbett längs im Heck auf der Beifahrerseite mit normaler Betthöhe. Dadurch wirkt der Raum darüber sehr luftig.

• die für die 2018er S-Serie durchgängige Stehhöhe von 210 Zentimetern. Nur unter dem optionalen Hubbett vorn verringert sich die lichte Höhe auf 190 Zentimeter. Durch dessen Einsatz sowie den des Heckbetts und der umgebauten Dinette kommt es zu sechs Schlafplätzen.

• das sogenannte Hide-away-Bad im Heck neben dem Bett, das sich dank Lamellentür ganz verstecken oder zumindest teilweise optisch verändern lässt. Dann verschwindet die Toilette aus dem Blickfeld, und der Raum mit Waschbecken und integrierter Dusche passt sich in das Schlafgemach ein.

Weitere Pluspunkte des 2018er S 70 DF: Die Heckgarage nimmt selbst sperriges Gerät wie Skier auf, ist vor allem aber von zwei Seiten zu erreichen. Der Küchenblock ist neu entworfen: Sun Living setzt dabei auf eine große Arbeitsfläche vor den drei Flammen des Kochers. Modern ist, übrigens für die gesamte Serie, der All-in-One-Servicebereich – hier lassen sich Tanks und Strom zentral bedienen. Der Preis des Sun Living S 70 DF beginnt bei 43.299 Euro.

Alle Modelle der S-Serie, die bei Sun Living die Teilintegrierten bezeichnet, laufen auf Fiat Ducato mit Euro-6-Motor. Ihre Aufbauten bestehen komplett aus GfK. Die Fahrzeuge sind 232 Zentimeter breit und 287 Zentimeter hoch. Zu haben sind sie als 3,5-Tonner, eine Auflastung auf 3.650 Kilogramm ist möglich.

Diese Attribute gelten auch für den S 75 SC: Dieser Teilintegrierte misst 742 Zentimeter in der Länge und birgt ein Queensbett im Heck. Das Bad, zweigeteilt in Toilette sowie Bad und Dusche, passt sich in die Ecken am Fußende ein. Um einen passablen Durchgang zu ermöglichen, schrägt Sun Living die dem Bett zugewandten Seiten ab. Außerdem entsteht dank einer Schiebe- und einer Klapptür ein Raumbad. Es bildet quasi den Übergang hin zum Wohnraum im vorderen Teil des Mobils.

Hier bildet eine Halbdinette das Zentrum zum Essen und Spielen. Frontsitze und Bank sowie ein Einzelsitz neben dem Eingang komplettieren die fünf Sitzplätze. Gegenüber dem ebenfalls neu entworfenen Küchenblock steht wie in dem kleineren S 70 DF ein 142 Liter fassender Absorberkühlschrank. Dieses Mobil ist ab 46.799 Euro zu haben.

  • Info: Sun Living

  • Text: Claus-Georg Petri

  • Bild: Jörg Nullmeyer

Hinterlassen Sie einen Kommentar