|

Itineo PF 600

Galerie: Itineo PF 600 im Praxistest

Itineo ist die Günstig-Marke des französischen Herstellers Rapido und bekannt für seine Integrierten mit ihren durchdachten, teils ungewöhnlichen Grundrissen. Jetzt endlich rollen die ersten Teilintegrierten zu uns nach Deutschland. Im Test: der knapp sechs Meter kurze Itineo PF 600 mit Längsdoppelbett ab 44.200 Euro.

Itineo PF 600
1 / 9

Teilintegrierte haben im Programm des französischen Herstellers Itineo bislang gefehlt. Nun rollen gleich drei Modelle zu den Händlern: der Itineo PF 600 mit französischem Bett und Längsbad im Heck, der PJ 700 mit Einzelbetten über der Heckgarage sowie der PM 740 mit Queensbett.

Allen drei gemeinsam: ein helles, freundliches Interieur und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis bei attraktiven Grundpreisen zwischen 44.200 und 47.100 Euro. Günstigstes Modell des neuen, bei Konzerntochter PLA in Italien gefertigten Teilintegrierten-Trios ist mit 44.200 Euro Basispreis der getestete Itineo PF 600.

1 2 9

Weitere Galerien

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles zum Thema Reisemobile erfahren!

+ GRATIS-Broschüre >>