|

Probefahrt mit dem Joa Camp 70 T

Galerie: Joa Camp 70 T

Neue Marke: Mit Joa Camp will die französische Groupe Pilote preisgünstige und familienfreundliche Wohnmobile anbieten. Reisemobil International ist den rund sieben Meter langen Teilintegrierten Joa Camp 70 T schon gefahren. Das Mobil mit Einzelbetten über der Heckgarage basiert auf dem Citroën Jumper und kostet ab 45.700 Euro.

1 / 8

Für die Saison 2022 hat die Groupe Pilote, zu der auch der oberfränkische Premiumhersteller Frankia gehört, eine neue Marke aus der Taufe gehoben: Joa Camp. Joa ist bretonisch und bedeutet Freude – und genau die sollen die Fahrzeuge mit farbenfroher Gestaltung und luftigen Grundrissen auch ausstrahlen.

Reisemobil International hat sich den 6,99 Meter langen Teilintegrierten Joa Camp 70 T bereits genauer angesehen. Er basiert auf dem Citroën Jumper, der im Vergleich zum fast baugleichen Fiat Ducato etwas günstiger ist. Die Kabine fertigen die Franzosen aus GfK-Sandwich. Auch der Boden ist an seiner Unterseite mit einer GfK-Schicht versehen, was ihn gut vor Feuchtigkeit schützt.

1 2 8

Weitere Galerien

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles zum Thema Reisemobile erfahren.

+ GRATIS E-Paper >>