Galerie: Zubehör des Monats Juni

3 / 8

Für schnelle Reparaturen am Reisemobil greifen Camper gerne zu einfach anzuwendenden Klebebändern wie dem DEKAplast 7303 von Dekalin. Großer Vorteil: Das Butyl-Tape benötigt im Vergleich zu gängigen Kleb- und Dichtstoffen keine Zeit zum Aushärten. Das lösungsmittelfreie Kunststoff-Klebeband haftet gut auf verschiedenen, ebenen Oberflächen, beispielsweise an Kantenleisten, und ist dabei hochbelastbar. Es wird als Dichtmittel zwischen zwei mechanisch verbundenen Teilen (zum Beispiel Kederleiste), von Überlappungen oder als Abstandshalter bei geringen Spaltmaßen bis zwei Millimetern verwendet und bildet eine hochwertige Barriere gegen Wasser und Feuchtigkeit.

Tipp für Selbstausbauer: Auch lästige Knarz- und Klappergeräusche bei Möbeln lassen sich verhindern. Reiben Möbel im Innenraum aneinander, einfach das Butyltape zwischen den Oberflächen anbringen. Bisher war das Butyltape nur mit drei Metern Länge erhältlich und somit bei größeren Arbeiten ein entsprechend großer Vorrat notwendig. Ab sofort erhalten Kunden bei Dekalin das Produkt (Farbe Hellgrau) auch als Band mit 26 Metern und als Rundschnur mit 17,5 Metern auf der Großspule für je 40 Euro.

1 2 3 4 8

Weitere Galerien

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles zum Thema Reisemobile erfahren.

+ GRATIS E-Paper >>