|

Wintertauglichkeit

Wintertauglichkeit

Wintertauglich ist ein Wohnmobil schon dann, wenn es der Heizung gelingt, einen auf 0 Grad heruntergekühlten Innenraum innerhalb von zwei Stunden auf 20 Grad zu erwärmen. Tanks und Leitungen sind nicht druchgängig frostsicher verbaut und sollten bei frostigen Temperaturen auch nicht mit Wasser gefüllt werden.

Redaktion
Karsten Kaufmann
Karsten Kaufmann ist seit 2007 bei der Reisemobil International und ist Experte für Praxis und Zubehör.
zum Profil

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles zum Thema Reisemobile erfahren!

+ GRATIS-Broschüre >>