|

60 Jahre Eura Mobil

Oldtimer-Schau auf dem Caravan Salon

Wer besitzt das älteste, noch fahrtüchtige Eura-Mobil-Fahrzeug?

2019 feiert Eura Mobil sein 60-jähriges Bestehen. Für das Jubiläum sucht Eura Mobil historische und noch fahrbereite oder zugfähige Freizeitfahrzeuge aus eigener Produktion. Besonderes Interesse zeigt Eura Mobil an Blessing- und Eura-Caravans aus den Siebzigern sowie an Reisemobilen aus der ersten Hälfte der achtziger Jahre.

Als schwierig erweist sich die Suche nach Wohnwagen aus den Gründerjahren ab 1969 – aber auch die Wohnmobile aus den ersten drei Produktionsjahren von 1983 bis 1986 sind rar. Nachdem das eigene historische Eura-Reisemobil von 1983 beim Brand des Ausstellungsraumes 2015 zerstört wurde, hofft das Sprendlinger auf Mithilfe.

Auf dem diesjährigen Caravan Salon in Düsseldorf plant Eura Mobil eine Präsentation der beiden ältesten Freizeitfahrzeuge. Außerdem sind die Fahrzeuge bei der Eröffnung des neuen Reisemobil Forums im Frühjahr 2020 ausgestellt.

Besitzer historischer Eura-Mobil-Fahrzeuge mitmachen möchte, wendet sich per E-Mail an info@euramobil.de oder bewirbt sich und sein historisches Fahrzeug online ein unter www.euramobil.de. Der Besitzer des ältesten Eura Mobils bekommt als Dankeschön eine Woche Urlaub im brandneuen Eura Mobil Integra Line.

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles zum Thema Reisemobile erfahren!

+ GRATIS-Broschüre >>