|

Selbstausbauertreffen 2020

Wegen Corona abgesagt

Jetzt ist es offiziell: Das Selbstausbauertreffen 2020 findet nicht statt. Das gastgebende Südsee-Camp in Wietzendorf erklärte diese traurige Premiere, schon bevor die Bundesregierung das Verbot von Großveranstaltungen auf Ende Oktober 2020 verlängerte.

Die Veranstalter erklärten: „Schweren Herzens haben wir uns – gemeinsam mit den Redaktionen von Reisemobil International sowie Camping, Cars & Caravans – dazu entschieden, das Selbstausbauertreffen 2020 abzusagen. Wir haben lange mit dieser Entscheidung gewartet, immer in der Hoffnung, dass sich die Bedingungen und Vorgaben für Veranstaltungen noch bedeutend ändern und großrahmige Lockerungen verkündet werden. Aber in diesem Jahr, in dem nichts so ist wie gewohnt, ist die Situation für Großveranstaltungen nach wie vor so unsicher, dass ein ausgelassenes Fest sehr unwahrscheinlich erscheint.“

„Die Einschränkungen, denen wir uns alle zum Wohle unserer Gesundheit unterwerfen müssten, würden den gewohnten Charakter des Festes zu stark einschränken.“ Doch neben der Trauer um das abgesagte Fest freuen sich die Organisatoren schon jetzt auf das SAT 2021, das für den 17. bis 19. September angesetzt ist – bitte vormerken. Die Anmeldung für 2021 beginnt wie gewohnt im kommenden Frühjahr.

"Das muss so sein"

Kommentar von Claus-Georg Petri, stellv. Chefredakteur Reisemobil International:

„Wahrlich, diese Entscheidung ist uns allen nicht leichtgefallen. Seit Jahrzehnten ist das SAT ein unumstößlicher Termin im Kalender, den wir Redakteure gern wahrnehmen. Doch Corona ist noch da, und Gesundheit geht nun einmal vor. Ich halte die Absage für richtig, obwohl sie mir als Organisator auf redaktioneller Seite sehr leid tut. Was aber wäre, wenn 14 Tage nach dem SAT ein signifikanter Anstieg der Infektionszahlen in Deutschland zu verzeichnen gewesen wäre? Und die neue Corona-App einen glasklaren Zusammenhang mit dem SAT nachweisen könnte? Das Südsee-Camp als das Reisemobil-Ischgl? Nein danke. Respekt also für Familie Thiele, die Gastgeber des SAT, die mit uns zusammen entschieden hat. Freuen wir uns auf 2021.“

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles zum Thema Reisemobile erfahren!

+ GRATIS-Broschüre >>