|

Challenger Genesis 274

Ideenträger

Challenger präsentiert den neuen Genesis 274 mit Kinderabteil im Heck.

Challenger zeigt sich als Ideenträger. Mit dem 6,39 Meter langen und ab 47.990 Euro teuren Genesis 274 stellt die französische Marke Challenger einen kompakten Teilintegrierten mit Kinderabteil im Heck, zwei elektrisch betriebenen Hubbetten und einem elektrisch absenkbaren Dinettentisch auf der CMT aus. Als Basisfahrzeug wählt der Kunde zwischen einem Fiat Ducato und einem Ford Transit.

Redaktion
Juan Gamero
Juan Gamero ist seit Juli 1991 bei der Reisemobil International. Er testet Reisemobile & Co. und ist Experte für Technik.
zum Profil

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles zum Thema Reisemobile erfahren!

+ GRATIS-Broschüre >>