|

Laika Kreos und Integrierte 2018

Paradepferd aufgewertet

Der Kreos verkörpert Herz und Seele der italienischen Hymer-Tochter wie kaum eine andere Laika-Baureihe. Neuen Chic bringt der Hersteller mit überarbeitetem Beleuchtungskonzept und Möbel-Design ins Reisemobil.

Der Kreos verkörpert Herz und Seele der italienischen Hymer-Tochter wie kaum eine andere Laika-Baureihe. Um das Markenmotto „Enjoy la Dolce Vita“ zu unterstreichen, versorgt Laika den Kreos beispielsweise mit einem neuen Belichtungskonzept, das weichere und wärmere Lichttöne vorsieht. Weiße Oberschränke mit Klappen im Carrara-Marmor-Look und indirekte Beleuchtung erhöhen den Wohlfühlfaktor im Interieur der Integrierten. Im 7,96 Meter langen Kreos 7012 wertet ein elektrisch absenkbares und 195 mal 162 Zentimeter großes Queensbett mit darunter liegender Garage die Schlafqualität auf.

Genauso wie im Kreos 7009, der ebenfalls 7,96 Meter misst, aber mit Einzelbetten ausgestattet ist, versieht Laika den Kreos 7012 optional mit einem elektrisch absenkbaren Hubbett im XL-Format (200 mal 190 Zentimeter). Ein beheizter Doppelboden, der die Wasseranlage frostsicher aufnimmt, sowie eine Alde-Warmwasserheizung gehören wie der durchgängig ebene Wohnraumboden weiterhin zur gehobenen Serienausstattung der Kreos-Baureihe.

Redaktion
Juan Gamero
Juan Gamero ist seit Juli 1991 bei der Reisemobil International. Er testet Reisemobile & Co. und ist Experte für Technik.
zum Profil

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles zum Thema Reisemobile erfahren!

+ GRATIS-Broschüre >>