|

Französischer Luxus auf dem Caravan Salon

- Anzeige -

Héritage – die neuen
Integrierten von Le Voyageur

Le Voyageur bringt einen Hauch französische Lebensart auf die Düsseldorfer Messe. In Halle 17, Stand B 02 erlebt man die neuen Integrierten der Héritage-Baureihe.

«Le Voyageuer», zu deutsch «Der Reisende» : Der Name ist Programm und knüpft an die Ursprünge der Marke an. 40 Jahre nach dem ersten Integrierten feiert man mit der Héritage-Baureihe auf Mercedes-Chassis die Rückkehr zu den Wurzeln. Die Leistungsstärke und Zuverlässigkeit der deutschen Motorisierung vereint mit französischem Chic verspricht allzeit angenehmes Reisen mit höchstem Komfort. Es gibt vier Modelle in zwei Längen, die mit Zentralbett oder Einzelbetten erhältlich sind.

Schlichte Eleganz

Elegante Kurven und harmonische Linien, die sich von der Front bis zum Heck des Reisemobils ziehen, sowie das für Le Voyageur typische leicht abgerundete Dach prägen das dynamische Bild aller Héritage-Modelle. Das Innendesign verbindet schlichte Eleganz mit Funktionalität. Es werden nur edelste Materialien verwendet, die tadellos verarbeitet sind.

Bildergalerie

Bewährte Bauweise

Um die Reise rundum zu genießen, muss man unbeschwert losfahren und seinem Reisebegleiter vollkommen vertrauen können. Der Mercedes Sprinter-Motor in Verbindung mit dem Alko-Fahrgestell bietet die bestmögliche Kombination aus Zuverlässigkeit und Robustheit. Ebenso wie bei der Classic-Baureihe ist auch die Isolierung der Héritage-Modelle nach Klasse 3 zertifiziert. Der Doppelboden sorgt für maximalen Platz und bietet mit seiner Höhe von 26 cm besonders viel Stauraum für Ihre Ausrüstung.

Video

Einwandfreies Fahrverhalten

Der Platz hinter dem Lenkrad erweist sich als echtes Cockpit, von dem aus man alle Parameter kontrollieren kann. Für maximale Sicherheit und entspanntes Fahren wurden vom Einschalten der Scheinwerfer bis zum Stabilisierungssystem bei Seitenwind alle Funktionen so weit wie möglich automatisiert. Serienmäßig sind die Héritage-Reisemobile mit 150-PS-Motor ausgestattet, optional gibt es auch 170 PS. Für optimalen Fahrkomfort sind die Fahrzeuge zudem auch mit 9-Gang-Automatikgetriebe erhältlich.

Modernste High-Tech-Ausrüstung

Vom MBUX-System, das sich mit künstlicher Intelligenz intuitiv an Ihr Fahrverhalten anpasst, über die FULL BOX, mit der die Parameter des Wohnmobils kontrolliert werden können, bis hin zum serienmäßigen DRONE VIEW-System, das eine 360°-Ansicht wie bei einem Drohenflug ermöglicht, sind die Héritage-Modelle mit allen technischen Finessen ausgestattet. Die innovative DRONE VIEW-Technologie besteht aus vier hochauflösenden 180°-Kameras, die an allen Fahrzeugseiten angebracht sind. Ein computergeneriertes Bild stellt das reale Fahrzeug auf dem 7″-Display dar und ermöglicht so eine Rundumsicht. So gibt es keine toten Winkel mehram Boden. Optional bietet die Kamera eine Dashcam-Funktion und kann als Videoüberwachungssystem verwendet werden.

Erleben Sie die Verbindung von Eleganz, High-Tech und Sicherheit mit der Héritage-Baureihe von Le Voyageur.

Ähnliche Artikel

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles zum Thema Reisemobile erfahren.

+ GRATIS E-Paper >>