|

Morelo Grand Empire 2021

Edel-Liner

Die Edel-Mobil-Schmiede Morelo präsentiert mit dem neuen Grand Empire den bislang größten und luxuriösesten Liner der Firmengeschichte auf Mercedes-Benz Actros.

Um den stetig wachsenden Anforderungen an Raum, Komfort, Leistung, Sicherheit und Design im High-End-Luxussegment gewachsen zu sein und die daraus resultierende Nachfrage optimal bedienen zu können, entschieden sich die Morelo-Granden dafür, ein neues Modell auf den Markt zu bringen. Zu Beginn der Realisierung stand die Frage nach dem richtigen Chassis. Wegen den großen Dimensionen des Morelo Grand Empire mussten Aspekte wie Reisekomfort, Sicherheit und eine unkomplizierte Handhabung des Fahrzeuges im Servicefall sichergestellt sein. Schließlich entstand auf dem großrahmigen LKW-Chassis des Actros 1853 von Mercedes-Benz mit 531 PS Leistung, 12,8 Litern Hubraum und 2.400 Newtonmetern Drehmoment ein Luxus-Reisemobil mit edler Vollausstattung.

Statt herkömmlicher Rückspiegel macht beispielsweise das elektronische Mirror-Cam-System von Mercedes-Benz Rangieren, Abbiegen und den Spurwechsel sicherer. Sämtliche Haushaltsgeräte weisen haushaltsähnliche Qualität auf und werden mit 230 Volt betrieben. Neben großzügig dimensionierter Solar- und Batterietechnik wird eine autarke und vor allem leistungsstarke Stromversorgung über ein Dieselaggregat sichergestellt. Auch in Sachen Komfort darf einiges vom neuen Modell erwartet werden. So finden sich unter anderem im Wohnbereich ergonomische Lounge-Sessel, die per Knopfdruck individuell einstellbar sind. Der mobilen und grenzenlosen Entspannung steht demnach nichts im Weg.

Der Morelo Grand Empire 110 GSO verfügt über eine Mini-Cooper-Garage im Heck und einen Slide-out für Wohnbereich und Küche. Die Preisspanne des Luxus-Mobils liegt zwischen 593.900 und 645.900 Euro.

Bildergalerie

Loft Liner

Liner Morelo kommt einem vielfachen Kundenwunsch nach und bietet den Morelo Loft künftig auch als Loft Liner an. Ab dem Modelljahr 2021 sind die Iveco- Eurocargochassis 75 E 21 und 100 E 25 verfügbar, die der relativ kompakten Baureihe als kraftvolle und komfortable Basis dienen. Der Einstiegspreis des Loft Liners auf Iveco Eurocargo 75 E 21 liegt bei 220.205 Euro, auf Iveco Eurocargo 100 E 25 ist er ab 234.826 Euro zu haben. Pluspunkte kann das neue Basisfahrzeug aufgrund der bereits serienmäßig verbauten Fahrassistenzsysteme für sich verbuchen. So sind beispielsweise ein Spurhalteassistent, Notbremsassistent sowie Abstandsregelautomat ab Werk mit an Bord.

Zum zehnjährigen Firmenjubiläum bietet Morelo die Modelle Home, Loft, Loft Liner und Palace mit umfangreichen Ausstattungspaketen und mehreren Farboptionen zu herabgesetzten Vorteilspreisen an. Mit dabei sind ein Chassis-Paket, Fahr-Sicherheits- Paket, Wohnwelt-Paket und vieles mehr. Rabatte von bis zu 33.863 Euro sind möglich. Bei Bestellungen eines Jubiläumsmodells bis zum 31.10.2020 und Auslieferung bis 30.04.2021 garantiert Morelo außerdem den mit 16 Prozent Mehrwertsteuer angegebenen Kaufpreis. Außerdem erhalten Neubestellungen auf Iveco Daily Chassis das Sicherheitspaket im Wert von 7.496 Euro gratis dazu.

Redaktion
Juan Gamero
Juan Gamero ist seit Juli 1991 bei der Reisemobil International. Er testet Reisemobile & Co. und ist Experte für Technik.
zum Profil

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles zum Thema Reisemobile erfahren!

+ GRATIS-Broschüre >>