|

Flexible Wände

Sun Living versteckt das Bad im Wohnmobil

Adria-Tochter Sun Living macht mit seinen neuen Modellen vor allem durch das „unsichtbare Bad“ auf sich aufmerksam: Die exklusive Konstruktion schafft vor allem in der Küche mehr Raum.

Was im Marketing-Sprech von Sun Living als „Hideaway“-Badezimmer bezeichnet wird, fällt im Normalbetrieb erst einmal gar nicht so recht als Badezimmer auf.

Schiebetür versteckt die Duschwanne

Geschlossen sieht das Badezimmer nämlich wie eine ganz normal verkleidete Bordwand aus. Allerdings entpuppt sich diese Bordwand als flexible Schiebetür, die die Duschwanne in einer Führung umschließt und ganz nach hinten an die eigentliche Bordwand geschoben werden kann. Geöffnet gibt die Tür den Blick auf Waschbecken und Toilette frei. Mit einer Auflage wird die Duschwanne vor der Toilette zum ganz normalen begehbaren Boden und bietet gerade im neuralgischen Flaschenhals zwischen Wand und Eck-Küche 60 Zentimeter mehr Platz.

Wer duscht, nutzt einfach den Wasserhahn, der dann aus der Halterung herausgezogen und als Duschkopf eingehängt werden kann.

Wohnmobil ab 36.699 Euro

Die Grundpreise für die A-Serie mit Alkoven und die vollintegrierte S-Serie liegen je nach Motorisierung zwischen 36.699 und 46.699 Euro. Sun Living stellt seine neuen Modelle während des Caravan Salon 2018 vom 25. August bis 2. September in Düsseldorf am Stand von Muttergesellschaft Adria in Halle 10 Stand A59-01/A59-05 aus.

 

Fotos: Sun Living

Video

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Bequem zu Hause lesen:

 

Unser Heft schon bald im Briefkasten oder direkt als ePaper auf das Tablet!

GRATIS-VERSAND

AKTION