|

Wanner Silverdream S 641 FB

3,5-Tonner mit Längsbett

Karlheinz Wanner aus Dettingen/Teck entwickelt seine Mobile ständig weiter. Ein 3,5-Tonner mit französischem Bett gehört jetzt ins Portfolio: der Wanner Silverdream S 641 FB.

Zwei Neuheiten zeigt die Firma Wanner aus Dettingen/Teck zur neuen Saison. Gerade erst aus der Form gekommen ist der Wanner Silverdream S 641 FB. Das Reisemobil mit seiner stabilen, crashsicheren Monocoque-Karosserie aus GfK und Kevlar überzeugt zudem mit einer Mercedes-Benz-Sprinter-Basis mit Heckantrieb. Das Fahrzeug ist nur 6,40 Meter lang und ab 119.900 Euro zu haben.

Innen wirkt der 3,5-Tonner geräumig. Das liegt an dem französischen Bett, das hinten rechts der Länge nach eingebaut ist. Somit stören keinerlei Möbel die Blickachse von vorne bis nach hinten. Daneben befindet sich der Waschraum samt WC. Ein üppiges Bett findet sich zudem im Alkoven. Nach Werksangaben wiegt der kurze Silverdream in fahrbereitem Zustand 2.740 Kilogramm, ist als 3,5-Tonner zu fahren. Der Frischwassertank fasst 120 Liter.

Die zweite Neuheit, der Wanner Silverdream S 690 RS, ist nur 6,90 Meter lang. Sein leicht nach vorne verlängerter Alkoven fällt nur Silverdream-Kennern auf, hat aber den Vorteil, dass im Alkoven zwei Personen der Länge nach schlafen können. Das längere der beiden Betten ist sogar 207 Zentimeter lang, das andere nur minimal kürzer. Die im Stile edler Sportwagen gepolsterte Rundsitzgruppe im Heck lädt zu gemütlichen Runden ein. Küche und auch das Raumbad sind groß genug, um sich auch hier wohlzufühlen.

Redaktion
Heiko Paul
Heiko Paul ist Chefredakteur von Reisemobil International und prägt schon seit über 20 Jahren das Magazin mit.
zum Profil

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles zum Thema Reisemobile erfahren.

+ GRATIS E-Paper >>