|

Al-Ko HY2

Kleiner Bruder

Mit HY2 stellt Al-Ko den kleinen Bruder des bewährten, vollautomatischen Hubstützensystems HY4 vor.

HY2 besteht aus zwei automatischen Stützen an der Hinterachse, die – ebenso wie die vier Stützen bei HY4 – über eine dezentrale Hydraulik verfügen. So ist kein Durchbruch im Aufbau nötig, ebenso wenig geht wertvoller Stauraum im Fahrzeug verloren. Zudem ist HY2 mit einem Gewicht von 34 Kilogramm deutlich leichter als HY4 und somit ideal für Kastenwagen. Die beiden Stützen fahren automatisch aus, die Ausrichtung des Fahrzeugs lässt sich über die Fahrzeugquerachse programmieren oder wahlweise manuell vornehmen. Eine integrierte Wegfahrsperre schützt vor Diebstahl. HY2 ist ab März 2020 für Fiat Ducato, Peugeot Boxer und Citroën Jumper – unabhängig vom eingebauten Chassis – für 2.850 Euro zuzüglich Montage erhältlich. Ein späterer Wechsel auf HY4 ist möglich und kostet 3.300 Euro.

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles zum Thema Reisemobile erfahren!

+ GRATIS-Broschüre >>