|

Die besten Tipps für HiFi-Sound im Wohnmobil

Spitzensound im Wohnmobil muss nicht unbedingt teuer sein

Karsten Kaufmann, Ressortleiter Zubehör und Praxis bei Reisemobil International, sieht eine Investition zwischen 500 und 750 Euro für HiFi-Qualität als völlig ausreichend an.

Hörbarer Unterschied

Dreh- und Angelpunkt der Soundqualität liegt dabei bei den Lautsprechern, dem Verstärker, dem Subwoofer und nicht zuletzt einer zusätzlichen Bordantenne.

Ansatzpunkte zur Verbesserung bietet zunächst der Austausch der quäkenden Serienlautsprecher des Fiat Ducato – hier bietet sich etwa ein Lautsprecherset von Gladen Audio an. Das speziell für den Fiat Ducato konzipierte Set mit Frequenzweichen und Entdröhnmaterial für die Türen kostet 249 Euro. „Ein gewaltiger Unterschied zum Ducato-Serien-Setup und für acht von zehn Kunden sicherlich schon völlig ausreichend“, sagt Kaufmann.

Sound-Special von Reisemobil International

Für wen zusätzlich Verstärker oder Subwoofer eignen und warum eine zusätzliche Bordantenne den Radioempfang dramatisch verbessern kann, lesen Sie in Reisemobil International August 2018 (jetzt am Kiosk oder einfach online bestellen).

Bild: Gladen

 

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Bequem zu Hause lesen:

 

Unser Heft schon bald im Briefkasten oder direkt als ePaper auf das Tablet!

GRATIS-VERSAND

AKTION