|

Dr. Keddo

Schutz vor Frostschäden

Um das Wohnmobil im Winter vor Frostschäden in Tanks und Leitungen zu schützen, gibt es von Dr. Keddo das Frostschutzmittel FrostiLan.

Wer sein Reisemobil im Winter nicht nutzt, sollte das Wassersystem vor Frostschäden schützen. Denn selbst entleert verbleiben häufig kleine Mengen Wasser in Leitungen und Tank und können dort bei frostigen Temperaturen Schäden verursachen. Speziell für diesen Zweck gibt es von Dr. Keddo die Frostschutzmittel FrostiLan für den Frischwasser- und FrostiMar für den Abwasser- und Fäkalientank. Sie können sowohl pur als auch mit Wasser verdünnt eingesetzt werden, bieten eine Frostsicherheit bis minus 60 Grad Celsius und enthalten zudem kleine Mengen Kalklöser. Beide Produkte sind frei von flüchtigen, organischen Verbindungen und somit umweltschonend und arbeiten mit dem nicht giftigen Wirkstoff Propylenglykol. Nach dem Winter sollte die gesamte Wasseranlage vor der ersten Benutzung dennoch gründlich mit klarem Wasser durchgespült werden. Ein 5-Liter-Kanister FrostiLan kostet 38,50 Euro, FrostiMar gibt es für 34 Euro.

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles zum Thema Reisemobile erfahren!

+ GRATIS-Broschüre >>