|

Kederschlinge

Aufgeräumt

Ralf Schmidt bietet mit seinen Kederschlingen eine praktische Möglichkeit, sich ganz fix einen Ankerpunkt für allerlei Zubehör zu schaffen.

Sie wissen nicht, wo Sie die nassen Badesachen, Solardusche oder Organizer aufhängen sollen? Haben aber eine Kederschiene entweder am Fahrzeug oder in der Markisenblende integriert? Ralf Schmidt bietet mit der Kederschlinge die Lösung. Die Seilschlaufen sind mit einem Stück Kederleiste und einem Karabiner, Haken oder Ring versehen und eignen sich bestens, um an ihnen sämtliches Campingzubehör aufzuhängen. Auch Planen, Netze oder Spannleinen lassen sich an den Kederschlingen anbringen. Die Kederschlingen gibt es in zwei Ausführungen mit einem Keder von sechs oder acht Millimeter Durchmesser. Je nach Modell gibt Schmidt die vertikale Zugkraft der Schlingen mit drei beziehungsweise zehn Kilogramm an. Ein Set mit jeweils zwei Haken und Karabinern ist ab 15 Euro zu haben.

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles zum Thema Reisemobile erfahren!

+ GRATIS-Broschüre >>