Energiepaket

Wer mit Caddy oder Berlingo unterwegs ist, scheut mitunter den Einbau einer komplexen Bordelektronik. Wer vergleichsweise kleine Brötchen backen möchte, kommt womöglich gut mit dem AC 50 von Kirron über die Runden (260 x 200 x 196 mm).

Bei 13 Volt Bordspannung liefert der integrierte Lithiumakku etwa 38 Amperestunden Energie. Ausreichend, um fast 24 Stunden eine Kompressorkühlbox an Bord ohne Energienachschub zu betreiben. Vier USB-Ports zum Laden von Smartphone, Tablet oder anderen Geräten bietet der AC 50, an den 230-Volt-Steckdosen dürfen, dank integriertem Wechselrichter, parallel maximal 300 Watt entnommen werden. Geht der Energievorrat zur Neige, kann der Würfel während der Fahrt über die Zigarettenanzünder im Auto geladen werden (Adapter für Kfz-Stecker optional nötig). Der Eingang verkraftet genug Power, um im Stand über ein 100-Watt-Solarmodul geladen zu werden. Dies sollte den Laderegler im Kabel schon integriert haben – der Kirron hat kein integriertes an Bord. Der Preis: 539 Euro. Gewicht: 6,5 Kilogramm.

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Vom 06.09. bis 20.09.2020