|

Thitronik

Ganz ohne Schlüssel

Manchmal lästig, so ein Fahrzeugschlüssel – insbesondere, wenn man mal kurz zum Schwimmen in den See hüpfen möchte. So wäre es bei so manchem Ausflug doch super, alles Sperrige, und eben auch den Schlüsselbund, im Fahrzeug-Safe zu lassen.

Aber wie das Fahrzeug sicher verschließen? Beispielsweise mit einem raffinierten NFC-Modul. Das wird Sicherheits-Experte Thitronik im Herbst 2020 vorstellen. Nun reicht eine persönliche Kreditkarte oder ein kleines, wasserdichtes NFC-Modul von Thitronik, um das Fahrzeug kontaktlos abzuschließen. Zum Öffnen oder Schließen der Zentralverriegelung muss einzig die Karte oder das Modul, völlig kontaktlos, vor die nur wenige Zentimeter große, selbstklebende und batteriebetriebene Elektronikbox im Innenraum an Seiten- oder Frontscheibe (und/oder hinter der Aufbautüre) gehalten werden. Das Modul wird kompatibel sein mit allen WiPro III ab 2013 und WiPro III safe.lock. Das Thitronik NFC-Modul arbeitet zudem mit einer zusätzlichen, bisher einzigartigen Sicherheitsstufe. Erste Fahrzeughersteller haben mehr als reges Interesse bekundet – man darf gespannt sein.

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles zum Thema Reisemobile erfahren!

+ GRATIS-Broschüre >>