Das neue Vollufterungssystem, VB-FullAir 2C-System, soll unter anderem Fahrniveau, Komfort, Straßenlage und Stabilität verbessern. Die Federung  mindert den Verschleiß von Reifen sowie Bremsen und reduziert laut Herstellerangaben auch den CO2-Ausstoß der Fahrzeuge. Außerdem ermöglicht das System ein Absenken des Fahrzeughecks.

Neben der Hinterachsen-Federung bringt das niederländische Unternehmen auch eine verbesserte Version der Luftfederung für den Sprinter auf den Markt. Diese löst die Vorgängerversion von 2006 ab. Stoßdämpfer und Kompressorbox wurden optimiert, die Federung wird jetzt standardmäßig mit einem Lufttank geliefert, um das Fahrzeug schneller anheben oder absenken zu können.

Infos: www.vbairsuspension.de, Bilder: Hersteller

2016-02-15T14:51:59+00:00 News, Praxis, Ratgeber|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar