Eine historisch passende Kulisse für Freiluft-Festspiele bietet die Mittelalterstadt Rothenburg ob der Tauber. Das Volksschauspiel „Der Meistertrunk“ greift die Ereignisse in Rothenburg während des Dreißigjährigen Kriegs von 1618 bis 1648 auf. Mehr als 600 Aktive in originalgetreuen Kostümen erinnern an die Zeit der Belagerung im Jahr 1631, als Graf Tilly mit 60.000 Mann die Stadt vernichten wollte. Gab es damals noch einen Ausweg?

Über die Pfingsttage geben die Festspiele Antwort in mehreren Etappen: am 22. Mai 2015 das Historienspiel „Die belagerte Stadt“, am 23. Mai „Die besetzte Stadt“, am 24. Mai „Die gerettete Stadt“ und am 25. Mai „Die glückliche Stadt“.

Der Eintritt zu den Spektakeln kostet je 14 Euro. Am 24. Mai gilt die Eintrittsplakette auch für den traditionellen Schäfertanz.

Info:
Tourismus Service
Tel.: 09861/3177
www.rothenburg.de

Stellplatz:
Stellplatz P2
Bensenstraße
91541 Rothenburg ob der Tauber
Tel.: 0961/404800
www.rothenburg.de

Camping:
Camping Tauber-Idyll
Detwang 28
91541 Rothenburg ob der Tauber
Tel.: 09861/3177
www.rothenburg.de/tauber-idyll

Hinterlassen Sie einen Kommentar