Schenna, die Gemeinde oberhalb von Meran, bietet als erster Ort in Südtirol eine 360-Grad-Webcam. Dafür wurde über der bestehenden Panorama-Kamera im Zentrum von Schenna eine weitere Zenit-Kamera installiert, die ein komplettes Kugelpanorama erzeugt. Mehrmals pro Stunde aktualisieren sich die Bilder und gewähren dem Betrachter so einen tollen Blick auf Dorfplatz, Mausoleum oder Schloss.

Interessierte benötigen dafür allerdings eine entsprechende Brille (ab fünf Euro im Fachhandel) sowie ein Smartphone, weitere Kosten entstehen nicht. Für Schennas neue Virtual-Reality-Technologie zeichnet die Klagenfurter Firma WMS WebMediaSolutions/PanoCloud verantwortlich. Sie entwickelt und errichtet professionelle 360-Grad-Panorama-Kamerasysteme, Webcams und Wetterstationen.

Infos: www.schenna.com

2017-05-11T11:57:13+00:00 Reise, Tipps & Termine|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar