Wohnmobilführer Limes-Straße und Harz

Unterwegs in Deutschland

Warum in die Ferne schweifen… Das denkt sich auch ein Großteil der Reisemobilisten. Noch immer ist Deutschland das beliebteste Urlaubsland der deutschen Wohnmobilurlauber. Für alle, die gerne im eigenen Land Urlaub machen, gibt es jetzt zwei neue Wohnmobilführer. Autor Carsten Döblitz nimmt die Leser mit ins „Erlebnis- und Naturparadies Harz – Die norddeutschen Berge“, Tobias Schabe informiert über „Die Deutsche Limes-Straße. Erlebnisrouten auf den Spuren der Römer“. Beide Wohnmobilführer sind in der Reihe „mobil & aktiv erleben“ erschienen.

Die Urlaubsregion Harz, Deutschlands nördliches Mittelgebirge, bietet über 10.000 Kilometer Rad- und Wanderwege, schroffe Felsklippen, rauschende Gebirgsbäche, ausgedehnte Wälder aber auch Schlösser und Burgen. Neben dem Brocken, dem mystischsten aller deutschen Berge, faszinieren auch die Besucherbergwerke mit einzigartigen Erlebnissen über und unter Tage. Die historischen Stadtkerne von Goslar und Quedlinburg gehören zum Unesco-Kulturerbe.

Auf den Spuren der Römer reisen lässt sich mit dem neuen Reiseführer „Die Deutsche Limes-Straße“. Mit 550 km Länge, 900 Wachtposten und 120 Kastellen ist der Obergermanisch-Rätische Limes eines der größten archäologischen Denkmäler Europas, das 2005 als Teil der Grenzen des römischen Reichs in das Unesco-Weltkulturerbe aufgenommen wurde. Viele Museen und Kastelle bieten über das Jahr verteilt Events, die Besucher die römische Geschichte hautnah erleben lässt.

Videos per QR-Code

In „Die Deutsche Limes-Straße“ hat der Verlag zudem erstmalig Print und Online miteinander verknüpft. Zu den fünf Höhepunkten jeder Tour lässt sich via QR-Code ein kurzes Video abrufen.

Die beiden Wohnmobilreiseführer bieten vier Routenvorschläge mit praxiserprobten Stellplatzinformationen mit GPS Koordinaten, Kurzbeschreibung und Kontaktdaten sowie Wohnmobilstellplätz, freie Stellplatzalternativen und Hinweise auf gute Campingplätze. Touristische Informationen sowie ausführliche Informationen von A-Z machen die Bücher zu vollwertigen Reiseführern. Auch enthalten sie Tipps für Wander- und Radtouren und regional orientierte Einkehrmöglichkeiten. „Erlebnis- und Naturparadies Harz“ ist für 17,90 Euro und „Die Deutsche Limes-Straße“ für 14,90 Euro online unter www.mobil-und-aktiv-erleben.de sowie im gut sortierten Buch- und Campingfachhandel erhältlich.

2018-06-07T11:33:38+00:00Freizeit, Reise|0 Kommentare