|

Winterwandertage im Fichtelgebirge

Traumtouren rund um den Ochsenkopf

Raus in den Schnee: Am Ochsenkopf gibt es viele Wandermöglichkeiten, auch mit Schneeschuhen. Deshalb lädt die Region im Januar zu den Winterwandertagen am Ochsenkopf ein.

Die Region am Ochsenkopf lädt zum Winterwandertag vom 16. bis 20. Januar 2019 ein. Die vier Wintersportgemeinden Bischofsgrün, Fichtelberg, Warmensteinach und Mehlmeisel organisieren mit dem Fichtelgebirgsverein geführte halb- und ganztägige Wanderungen sowie Ski- und Schneeschuhtouren für Anfänger und Geübte.

Der Panoramaweg Bischofsgrün ist jüngst als erster örtlicher Wanderweg im Fichtelgebirge zertifiziert und der Öffentlichkeit übergeben worden. Eingestuft wurde der 10,4 Kilometer lange Qualitätsweg nach den Kriterien des Deutschen Wanderverbandes in der Kategorie „Traumtour“. Der Rundweg führt in dreieinhalb Stunden auf ganzjährig begehbaren Wanderpfaden und Forstwegen rund um Bischofsgrün und zeigt den heilklimatischen Kurort von seinen schönsten Seiten. Tipp: Auch Familien mit lauffreudigen Kindern meistern diese Strecke. Einkehrmöglichkeiten laden unterwegs zum Besuch ein. Zudem lockt der Panoramaweg mit einer fantastischen Aussicht auf den Ochsenkopf. Mit 1.024 Metern über NN verleiht dieser Berg der Region ihren Namen.

Der Panoramaweg ist außer Jägersteig, Wellness-, Echowald- und Glaswanderweg sowie dem Bergbaugeschichtlichen Wanderweg ein weiteres Angebot der Halb- und Ganztagesthemenwege rund um den Ochsenkopf. Begehbar sind viele der Wege auch im Winter.

Erstmalig steht der im Januar 2018, 19 Kilometer lange, mit der DWV-Zertifizierung „Winterglück“ ausgezeichnete Winterwanderweg Ochsenkopfrunde auf dem Programm.

Welche Ausrüstung fürs Winterwandern empfohlen wird?

Wanderstiefel und schneetaugliche Kleidung. Stöcke und Schneeschuhe gibt es vor Ort gegen Gebühr auszuleihen.

Infobox

Wohnmobilstellplatz: Großparkplatz Bischofsgrün, Rangenweg, 95493 Bischofsgrün, Tel.: 09276/1292, www.bischofsgruen.de.

6 Mobile auf Asphalthaben Platz. Ein öffentliches WC befindet sich in 30 m Entfernung. Ganzjährig geöffnet. Die Übernachtung ist gratis. Kurbeitrag (ab 14 Jahren) 1,50 €, Behinderte ab GdB 50% bezahlen 1 €, Kurbeitrag vom  1. November bis 15. Dezember  1 € . Strom 1 €/12 h, Wasser 1 €/40 l. Mehr Infos zum Wohnmobilstellplatz finden Sie im Bordatlas Deutschland 2019 von Reisemobil International, Seite 67.

Campingplatz: Campingplatz Fichtelsee, Fichtelseestraße 30, 95686 Fichtelberg, Tel.: 09272/801, www.camping-fichtelsee.de

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Bequem zu Hause lesen:

 

Unser Heft schon bald im Briefkasten oder direkt als ePaper auf das Tablet!

GRATIS-VERSAND

AKTION