|

Wohnmobilstellplätze im Allgäu, Bayern

Entlang der Deutschen Alpenstraße

Könige, Kühe, Käse – auf Stellplatz-Tour entlang der Deutschen Alpenstraße zwischen Lindau und Schwangau. Die Deutsche Alpenstraße verführt mit atemberaubenden Ausblicken, kulturellen Sehenswürdigkeiten und zahlreichen schönen Stellplätzen.

Umgeben von der grandiosen Kulisse der Alpen und zahlreichen Seen schlängelt sich die älteste Ferienstraße Deutschlands vorbei an romantischen Schlössern, ehrwürdigen Klöstern, urigen Bauerndörfern und historischen Städten. Sie orieniert sich an einer Reise, die der bayerische König Maximilian II. im Jahr 1858 unternommen hat.

Wer seinen Spuren folgt, wird begeistert sein: Das Allgäu verzaubert mit einer herrlichen Landschaft, herzlichen Menschen, sehr leckerer Küche, viel Tradition und Kultur – und wunderhübschen Kühen, die aussehen wie Plüschtiere aus dem Spielzeugladen.

Für Winterfrischler ist die Region ein Dorado. Ob Skifahren, Snowboarden, Langlaufen, Rodeln oder Wandern – es gibt genug Auswahl für jeden Geschmack. Wenn mal kein Schnee liegt oder das Wetter schlecht ist, lässt es sich wunderbar in einer der Thermen entspannen. Wer shoppen oder gut essen will, bekommt dazu in Lindau oder Füssen beste Gelegenheit.

Kultur und Leckereien gibt es an jeder Kurve. Die Region ist gespickt mit Tradition und Brauchtum – allein der Besuch von einer der vielen Käsereien oder Brauereien ist einen Ausflug ins Allgäu wert.

Für den Stellplatz-Check hat die Testerin den Abschnitt zwischen Füssen  und Lindau ausgewählt – eine zu jeder Jahreszeit traumhafte Route mit einigen sehr schön gelegenen Stell- und Campingplätzen, die besonders im Winter einen gemütlichen Aufenthalt versprechen.

Bildergalerie

Infobox

Den vollständigen Stellplatz-Check Allgäu aus Reisemobil International 01/2019 können Sie kostenpflichtig downloaden.

Weitere Stellplätze in der Region finden Sie im BORDATLAS oder bei BORDATLAS Online.

Redaktion
Jutta Neumann
Jutta Neumann nimmt seit Oktober 2017 als begeisterte Camperin reisemobilfreundliche Routen und Stellplätze unter die Lupe.
zum Profil

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel