|

Neuer Stellplatz in Celle

Noch ein Geheimtipp

Der neue Wohnmobilstellplatz am Badeland in Celle lockt mit zentraler Lage und guter Ausstattung.

Die reisemobilfreundliche Stadt Celle lockt Urlauber mit einem neuen Geheimtipp: Am 16. November 2018 öffnet in zentraler Lage am Schwimmbad ein neuer moderner Stellplatz seine Pforten. Wohnmobil- Reisende stehen komfortabel und mit viel Platz stadtnah am französischen Garten und nur wenige Schritte von der historischen Altstadt entfernt. In Sachen Ausstattung lässt er keine Wünsche offen: 45 Stellplätze, Ver- und Entsorgung, Strom an jedem Platz und ab Mai ein modernes Servicegebäude mit Duschen, Waschmaschine und Trockner.

In Celle bilden fast 500 aufwendig restaurierte, denkmalgeschützte prächtige Fachwerkhäuser das größte geschlossene Ensemble – europaweit. Neben zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie dem berühmten Herzogschloss, einem der schönsten Welfenschlösser Niedersachsens mit Prunkräumen, Schlossküche und -kapelle, lockt die schöne Residenzstadt auch mit urigen Kneipen, Restaurants, Kultur und Historie an jeder Ecke. Wer sich gern bewegt, erkundet die Aller mit dem Rad vom Ufer aus oder nutzt für die Tour ein Kanu.

Adresse

Wohnmobilstellplatz am Badeland
77er Straße 36
29221 Celle

GPS: 52°37‘4“N/10°5‘7“E

Kontakt

Tel.: 05141/9519388

Infos

6 Euro (bis April 2019), 10 Euro (ab Mai 2019), Strom: 0,50 Euro/kWh, Wasser: 1 Euro/100 Liter. Höhe 38 Meter über NN.

Redaktion
Jutta Neumann
Jutta Neumann nimmt seit Oktober 2017 als begeisterte Camperin reisemobilfreundliche Routen und Stellplätze unter die Lupe.
zum Profil

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel