|

Stellplatz am Keltenweg in St. Martin

Urlaub im Pfälzer Wald

Gebettet zwischen Wein und Wald: In St. Martin finden Reisemobilisten einen neuen Stellplatz mit WC und Entsorgung.

St. Martin liegt im Pfälzer Wald. Sehenswert sind die katholische Pfarrkirche an der ehemaligen Kreuzung zweier Römerstraßen. Umgeben ist das Gotteshaus von einem üppigen Bibelgarten, in dem Gewächse gedeihen, die in der Bibel Erwähnung finden, auch ein Weinstock.

Den neuen Wohnmobilstellplatz am Keltenweg in St. Martin hat unser Korrespondent Günther Kurz entdeckt.
Foto: Günther Kurz

Der Weinanbau hat in St. Martin eine lange Tradition. Nicht zu übersehen ist der Wingertsberg, eine der wenigen Terrassen-Weinlagen der Pfalz. Ein beliebtes Pausenziel für Wanderer ist die Pfälzerwald-Hütte.

Radfahrer erkunden die Gegend entlang der Deutschen Weinstraße mit einigen Steigungen oder in der Rheinebene.

Der Stellplatz für 20 Reisemobile liegt auf einem Pkw-Parkplatz neben dem Friedhof. Gebühr: 6 Euro. Die Entsorgungsstation befindet sich im 500 Meter entfernten Riedweg. Es gibt keinen Stromanschluss.

Stellplatz-Info:

  • Stellplatz am Keltenweg in St. Martin

    Keltenweg an der Totenkopfstraße, Tel.: 06323-5300, www.sankt-martin.de

    20 Plätze auf Schotter, 6 Euro. Kein Service.

    GPS: 49°18’02″N/8°6’27″E, Höhe: 333 Meter über NN

Redaktion
Jutta Neumann
Jutta Neumann nimmt seit Oktober 2017 als begeisterte Camperin reisemobilfreundliche Routen und Stellplätze unter die Lupe.
zum Profil

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel