|

Wohnmobilstellplatz Area Sosta Merlonga in Smarano

Kunst und Natur

Das urige, von Wäldern und Obstwiesen umgebene 500-Seelendörfchen Smarano befindet sich auf fast 1.000 Metern mitten auf dem Predaia-Hochplateau im Trentino.

Die Lage ist einmalig – kein Wunder, dass sich hier zahlreiche Maler, Kunsthandwerker, Bildhauer und Restaurateure niedergelassen haben. Kulturinteressierte werden sich dem Charme der Maria-Himmelfahrts-Kirche nicht entziehen können. Das im 12. und 13. Jahrhundert im Stil des Barock und der Renaissance erbaute Gotteshaus beherbergt eine wertvolle Orgel, die sich hervorragend für Barock- und Renaissancemusik eignet und regelmäßig für Kurse der Internationalen Akademie für die Improvisation an Orgel und Cembalo genutzt wird. Aber auch Naturliebhaber werden hier glücklich. Schon ein kurzer Spaziergang zur alten Brücke “Pons Altus”, welche den Fluss Noce und den Ort Cles verbindet, eröffnet einen herrlichen Panoramablick auf die Nonstaler Berge, die Gebirgskette der Maddalene und die Brenta-Dolomiten.

Idyllisch: Der Stellplatz in Smarano.
Foto: Betreiber

Der idyllisch in der Natur gelegene Stellplatz ist ganzjährig geöffnet und kostet 14 Euro pro Nacht inklusive Strom, Wasser und Entsorgung. Er bietet einen direkten Einstieg in ein gut ausgeschildertes Wegenetz, das überwiegend im Wald verläuft und zu Wanderungen und Radtouren einlädt.

Stellplatz-Info:

  • Area Sosta Merlonga

    Viale Merlonga 48/A, I-38012 Smarano, Tel.: 0039/04637/22484, www.facebook.com/lasostamerlonga

    42 Plätze bis 7 m auf Rasengitter

    14 € inkl. Strom, Wasser, Entsorgung, Dusche 1 €, Waschmaschine 4 €

    GPS: 46°20’58″N/11°06’38″E, Höhe: 887 m über NN

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Bequem zu Hause lesen:

 

Unser Heft schon bald im Briefkasten oder direkt als ePaper auf das Tablet!

GRATIS-VERSAND

AKTION