|

Wohnmobilstellplatz mit Aussicht

Urlaub am Rand der Schwäbischen Alb

Unterhalb der Limburghalle hat die Stadt Weilheim an der Teck am Rand der Schwäbischen Alb acht neue Stellplätze eingerichtet. Wer dort nächtigt, genießt den Blick auf die Limburg und braucht zu Fuß nur wenige Minuten in die Altstadt mit den Fachwerkhäusern rund um den Marktplatz.

Über den Altstadtrundweg bummeln Besucher am historischen Rathaus vorbei, an der Peterskirche mit ihren wertvollen Wandmalereien aus dem 15. Jahrhundert und der Barockorgel. Der Mühlenweg informiert über das Müllerhandwerk und seine Zeugnisse in der Stadt. Wanderer genießen am Albtrauf die Landschaft.

Der Kauf der Parkscheine ist sehr kundenfreundlich: Reisemobilisten lösen Tickets über eine App mit Smartphone oder Tablet. Auf herkömmlichem Weg geht es über zwei Tankstellen, die Parkscheine verkaufen. Die Übernachtung kostet 6 Euro samt Entsorgung. Für Strom und Wasser fallen jeweils ein Euro an.

Der Wohnmobilstellplatz in Weilheim an der Teck
Foto: Stadt Weilheim

Stellplatz-Info:

  • Stellplatz Weilheim an der Teck

    Kalixtenbergstraße, 73235 Weilheim an der Teck, Tel.: 07023-1060, www.weilheim-teck.de

    8 Plätze auf Schotter, 6 Euro inkl. Entsorgung, Strom: 1 Euro/4 kWh, Wasser: 1 Euro/80 l. GPS: 48°37’14″N/9°32’6″E, Höhe: 0 Meter über NN

Redaktion
Jutta Neumann
Jutta Neumann nimmt seit Oktober 2017 als begeisterte Camperin reisemobilfreundliche Routen und Stellplätze unter die Lupe.
zum Profil

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles zum Thema Reisemobile erfahren!

+ GRATIS-Broschüre >>