|

Wohnmobilstellplatz in Sankt Stefan ob Stainz

Zwischen steirischen Reben

Greisdorf liegt malerisch in der Weststeiermark. Die Ortschaft mit rund 1.000 Einwohnern gehört zur Gemeinde St. Stefan ob Stainz. Zahlreiche Wanderwege führen an kulturellen Sehenswürdigkeiten entlang, wie den Resten der Glashüttenanlagen beim Klugbauer oder der Dornermühle im Klughanslwald.

Bekannt ist die Region vor allem wegen ihrer besonderen Weinreben – den Schilcher-Trauben, die der Gegend auch ihren Namen geben: Schilcherland. Von Stainz aus lässt sich das Schilcherland bestens erkunden – mit dem Rad oder per pedes – Kostproben und Jausen in einem der zahlreichen Weinkeller und lauschigen Buschenschänken inklusive. Gesunde Erfrischung bietet eine Rast an der Heilquelle Sauerbrunn.

 

Stellplatz Greisdorf

Der liebevoll angelegte Stellplatz liegt idyllisch am Waldrand und bietet zehn Fahrzeugen ebene Stellflächen auf Schotter. Die Übernachtung kostet 15 Euro inklusive Wasser, Entsorgung und Hunde. Strom: 0, 50 Euro/kWh. Saison ist von Ostern bis Anfang November.

Stellplatz-Info:

  • Stellplatz Greisdorf

    Greisdorf 160, 8511 Sankt Stefan ob Stainz Tel.:0043/68031-15760, www.stellplatz-greisdorf.at

    15 Euro inkl. Wasser, Entsorgung, Hunde, Strom: 0,50 Euro/kWh, V/E nur von Ostern bis November

    10 Plätze auf Schotter

    GPS 46°55’40″N/15°12’53″E, Höhe: 618 Meter über NN

    Diesen Stellplatz hat unser Korrespondent Herwig Ruthardt entdeckt.

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles zum Thema Reisemobile erfahren!

+ GRATIS-Broschüre >>