|

Chausson Flash 510

Zuverlässig im Alltag

Der Chausson Flash 510 bewährt sich bisher gut. Die Redaktion schätzt das praktische Mobil auch wegen seiner kompakten Maße.

Tachostand: 5.409 Kilometer. Bereits seit November 2014 leistet der Chausson Flash 510 wertvolle Dienste in der Redaktion.

Ob auf Reisen, etwa zum verschneiten Achensee in Tirol, oder als Statist bei einem Test von Abspannleinen – die Redakteure schätzen das Kompakt-Mobil mit seinem fast Pkw-artigen Handling ebenso wie seinen durchdachten Grundriss mit Hubbett über der Halbdinette, Küche dahinter und großem Bad im Heck. Praktisch und effektiv, wenn auch von außen zu hören: die Eberspächer-Dieselheizung.

Ein Mangel zeigt sich bisher zwar auch, doch fällt der eher unter die Rubrik Lappalie: Der rechte Riegel des großen Aufstellfensters in der Dachhutze schließt nicht zuverlässig, weil er am Gegenhalter vorbei rutscht. Ansonsten tut der Chausson Flash 510 klaglos seinen Dienst.

Technische Daten

  • Fahrzeug

    Ford Transit 2,2-TDCI mit 114 kW (155 PS), Sechsgang-Schaltgetriebe, Frontantrieb

  • Maße und Gewichte

    (L x B x H): 599 x 235 x 292 cm, Radstand: 375 cm, zul. Gesamtmasse 3.500 kg, Hubbett: 193 x 138/128 cm, Innen-höhe: 211 cm

  • Füllmengen

    Dieseltank 80 l, Frischwassertank 122 l, Abwassertank 100 l, Gas 1 x 11 kg

  • Dauertestnotizen

    beschädigter Außenspiegel (Parkrempler), schlecht schließendes Aufstellfenster in der Dachhutze

  • Grundpreis / Testwagenpreis

    41.990 Euro / 49.315 Euro

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles zum Thema Reisemobile erfahren!

+ GRATIS-Broschüre >>