|

Knaus Sky TI 700 MEG im Test

Bewährtes noch besser

Knaus hat seine Baureihe Sky TI gründlich überarbeitet. Ist der Neue ein Tipp für die kommende Saison? Das soll der Knaus Sky TI 700 MEG zeigen.

Neue Vorhänge kann jeder. Polster und Möbeldekor auch. Allzu oft verbirgt sich hinter einer Neuheit eine rein optisch aufgepeppte Variante eines bekannten Modells.

Die Modellpflege beim Knaus Sky TI 700 MEG geht weit über dieses Maß hinaus. Neue Dachhutze aus GfK, neue Übergänge zum Fahrerhaus und neue Aluschürzen weisen die neuen 2017er Fahrzeuge bereits von außen als gründliche Weiterentwicklung aus.

Auch innen hat sich eine Menge getan. So steht etwa beim getesteten Einzelbettenwagen Sky TI 700 MEG auf Fiat Ducato (Preis: ab 61.790 Euro) der 145-Liter-Kühlschrank hinter der Aufbautür nun leicht schräg zur Fahrzeuglängsachse. Dadurch ergibt sich ein harmonischer Übergang vom Einstieg bis zum Raumbad. Auch im Toilettenraum kommt mit der um 18 Zentimeter ausziehbaren hinteren Wand eine für diese Baureihe neue, äußerst praktische Veränderung zum Tragen. Die beiden bequemen Betten hinterm sehr gut nutzbaren Raumbad mit zuverlässig schließenden Duschtüren messen 201 und 195 mal 80 Zentimeter.

Auch bei Küche und Sitzgruppe hat Knaus pfiffige Ideen einfließen lassen. Welche das sind, und ob der neue Sky TI mit all diesen Neuerungen fit für die neue Saison ist und wie es mit der Zuladung des 7,52 Meter langen Teilintegrierten aussieht – das lesen Sie im Profitest der August 2016-Ausgabe von Reisemobil International.

Bildergalerie

Infobox

Den vollständigen Profitest von Mathias Piontek inkl. aller technischen Daten, Übersicht aktueller Konkurrenten und Ladetipps finden Sie in Reisemobil International-Ausgabe 08/2016 zum Download in unserem Shop.

Redaktion
Mathias Piontek
Mathias Piontek ist seit Juli 2006 im Team von Reisemobil International und für die Fahrzeugtests zuständig.
zum Profil

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles zum Thema Reisemobile erfahren!

+ GRATIS-Broschüre >>