|

Eura Mobil Activa One 650 VB

Alkovenmobil für fünf

Alkovenmobile sind uncool und aus der Zeit gefallen? Die Probefahrt mit dem Eura Mobil Activa One 650 VB beweist, dass das Gegenteil der Fall ist.

Fast können sie einem ein bisschen leidtun, die Alkoven. Längst haben Teilintegrierte und Kastenwagen der Urform des Wohnmobils den Rang abgelaufen. Dabei bietet nach wie vor keine andere Fahrzeuggattung bei vergleichsweise kompakten Abmessungen mehr Raum als die Mobile mit der markanten Schlafnase über dem Fahrerhaus. Die zwei Schlafplätze im Alkoven sind immer da und trotzdem nicht im Weg. Nicht nur
für Familien ist das ideal – für sie jedoch ganz besonders.

In diese Kategorie fällt auch der Eura Mobil Activa One 650 VB. Mit auf Wunsch bis zu drei Stockbetten im Heck bietet er bei nur 6,44 Meter Außenlänge auch mal einer fünfköpfigen Familie Platz. Sitzgruppe, Küche, Bad und jede Menge Stauraum sind ebenso mit an Bord. Doch geht das Konzept in der Praxis tatsächlich auf?

Bildergalerie

Erster Check bei den Stockbetten im Heck. Mehr als zwei Meter Länge und 82 Zentimeter Breite sprechen eigentlich für eine recht komfortable Schlafstätte. Doch
bei drei Stockbetten (Aufpreis für das dritte Bett: 490 Euro) bleibt nicht viel Raum zum Liegen. Je nachdem, in welchen Positionen die Betten eingehängt werden, beträgt der Abstand zur nächsten Liegefläche nur 40 bis 50 Zentimeter. Auch der Einstieg ist mit 66 Zentimetern eher schmal geraten. Für den Nachwuchs mögen die Stockbetten also taugen, für Erwachsene auch in Ausnahmefällen eher nicht.

Eltern schlafen deshalb deutlich komfortabler im Alkoven. Hier misst die Matratze 200 mal 150 Zentimeter, zu den Wänden bleibt jeweils noch ein paar Zentimeter
mehr Platz. Die Kaltschaummatratze ist hier wie in den Stockbetten im Heck aber nur acht Zentimeter dick. Um ohne Kopfnuss vom Wohnraum ins Fahrerhaus zu gelangen, lässt sich der Einstiegsbereich des Alkovenbettes hochklappen.

Familien-Check Nummer zwei folgt an der Sitzgruppe. Sie besteht aus einer Volldinette, die Bänke sind jeweils 105 Zentimeter breit. Da gegenüber die Küche steht und kein Platz für eine Längsbank bleibt, müssten sich bei einer Fünf-Personen-Besatzung drei (Kinder) auf eine Bank quetschen. Geht sicherlich, wirklich komfortabel essen wird dann aber schwierig. Dennoch ist es erstaunlich, wie viel Raum auf weniger als sechseinhalb Meter Außenlänge zur Verfügung stehen kann.

Infobox

Die vollständige Probefahrt des Eura Mobil Activa One 650 VB mit allen technischen Daten und einem abschließenden Fazit finden Sie in der Januar-Ausgabe 2019 von Reisemobil International – als Download in unserem Shop oder im Zeitschriftenhandel.

Redaktion
Simon Ribnitzky
Simon Ribnitzky ist seit August 2019 Teil der Redaktion, testet Reisemobile und versorgt die Webseite mit frischen Inhalten.
zum Profil

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles zum Thema Reisemobile erfahren!

+ GRATIS-Broschüre >>