|

Colibri

Gut und günstig

Fernsehen funktioniert im Reisemobil genau wie zu Hause. Nur der Ton ist meist miserabel. Deshalb bietet Colibri mit der BS-18 und der BS-28 zwei Soundbars zum fairen Preis (39,90 bzw. 54,90 Euro) an, die den Klang des TV-Tons deutlich verbessern.

Beide Soundbars verfügen über Bluetooth, lassen sich mit den neuesten Colibri-Fernsehern kabellos koppeln. Mit allen anderen TV-Geräten können die Soundbars per Klinkenkabel verbunden werden. Musik geben sie per Bluetooth-Streaming vom Smartphone, von einer microSD oder einem USB-Datenträger wieder. Außerdem ist ein UKW-Empfänger integriert, der erstaunlich guten Radioempfang bietet.

Der Klang der beiden Soundbars geht für den günstigen Preis in Ordnung. Da in der BS-28 (55 x 5,5 x 5 cm) vier 5-Watt-Breitbandlautsprecher, in der BS-18 (33 x 5,5 x 5 cm) lediglich zwei 5-Watt-Lautsprecher verbaut sind, ist der Klang der größeren BS-28, wie zu erwarten, etwas besser und voller. Gewaltige Unterschiede lassen sich jedoch nicht heraushören. Den Klang des TV-Gerätes verbessern beide Colibri-Geräte um ein Vielfaches.

Auch beim Musik-Streaming schneiden sie ordentlich ab. Der Klang ist tendenziell leicht zu hoch und teils etwas blechern, bei manchen Stücken fehlt das Bassfundament. Um ein bisschen Musik zu hören, sind die Soundbars aber vollkommen ausreichend. Der 2.000-mAh-Akku soll bei der BS-18 für fünf bis acht Stunden, bei der BS-28 für drei bis fünf Stunden reichen.

Fazit: Praktische Soundbars mit sehr gutem Preis-Leist­ungs-Verhältnis und ordentlichem Klang.
Gut, 4 von 5 Sterne

Redaktion
Maren Schultz
Maren Schultz ist seit August 2014 bei der Reisemobil International und für die Themen Praxis & Zubehör zuständig.
zum Profil

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel