|

Wohnmobil winterfest machen

So kommt die Wasseranlage schadlos durch den Winter

Frischwassersystem im Winter? Verbleibt Restwasser im System, droht es bei Frost, Leitungen, Pumpen und Armaturen zu beschädigen. Eine mögliche Lösung: Das System komplett zu entleeren, um es trocken zu bekommen? Doch das gelingt wohl eher nicht.

Der Tipp schlechthin: das System fluten – und zwar mit einem vernünftigen, gesundheitlich unbedenklichen Frostschutzmittel. Hierbei reicht eine vergleichsweise geringe Menge, wichtig ist jedoch, dass der Frostschutz einmal durch alle Leitungen, Boiler, Pumpen, die Toilettenspülung und jeden einzelnen Wasserhahn geflossen ist. Öffnen Sie die Hähne in Mittelstellung, so flutet das Mittel sowohl Boiler, Kalt- und Warmwasserleitungen. Das Frostschutzmittel schiebt das Frischwasser ohne Frostschutz vor sich aus dem System hinaus. Da sowohl Winter Ban von Lilie, wie auch MultiNox FrostEx von Multiman eingefärbt sind, erkennen Sie sofort, wenn das Restwasser aus dem System geflossen ist. Nun können Sie den kompletten Frostschutz aus den Leitungen und Tank ablaufen lassen (bei einer Truma Combi) vorzugsweise für das Frostcontol-Ventil, oder eben über die Wasserhähne. Sie können den Frostschutz übrigens wieder auffangen, um ihn im nächsten Jahr wieder zu verwenden. Tipp: Je konzentrierter das Mischungsverhältnis vor der Anwendung, desto geringer die Verdünnung der Essenz durch Restwasser und desto höher der Frostschutz auch im kommenden Jahr.

Wer auf eine vernünftige Hygiene seines Wassersystems setzt, spendiert ihm vor dem Einfüllen des Frostschutzes eine Grunddesinfektion durch eine Phase Entkalken und eine Phase Desinfieren. Hierfür eignet sich die RedBox von Multiman. Ziel: Die Keimzahl beim Einmotten auf nahezu 0 zu senken – und erst dann den Frostschutz einzufüllen. Im Frühjahr kommt die dritte Phase der RedBox, die Zitronensäure zum Einsatz. Mit etwas Frischwasser verdünnt, lässt man das Mittel kurz einwirken und spült Tank und Leitungen durch – der letzte muffige Geschmack ist somit verschwunden, das Frischwassersystem fit für die kommende Saison. Wer etwas Frostschutz in den Abwassertank leitet, den Schieber kurz öffnet und schließt, hat auch diesen vor Frostschäden geschützt.

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel