|

Kurze und schmale Teilintegrierte

Galerie: Ti statt Campervan: Kurze und schmale teilintegrierte Wohnmobile

Kurz und schmal: Teilintegrierte bis 6,36 Meter Länge und 2,20 Meter Breite machen dem klassischen Kastenwagen Konkurrenz. Wer führt die Alternative zum Campervan im Programm? Die Modellauswahl zeigt‘s.

1 / 16

Den Trend zu kompakten Fahrzeugen bedienen nicht nur Campervan-Hersteller. Auch Anbieter teilintegrierter Reisemobile mischen verstärkt in diesem Markt mit. Mit schmalen Aufbauten zwischen 210 und 223 Zentimetern Breite sowie kompakten Aufbaulängen wildern sie im Revier der ausgebauten Kastenwagen.

Dabei spielen sie einige konstruktionsbedingte Vorteile aus: Zum einen sind Aufbauten von Reisemobilen besser isoliert als das Blechkleid eines Kastenwagens. Außerdem bieten sie dank senkrecht stehender Seitenwände – im Van verjüngen sich die Stahlblechwände nach oben – mehr Raum und damit mehr Bewegungsfreiheit.

1 2 16

Weitere Galerien

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles zum Thema Reisemobile erfahren.

+ GRATIS E-Paper >>