Was ist ein Profitest?

Den Profitest hat Reisemobil International erfunden, damit möglichst viele kompetente Partner ihr Fachwissen einbringen. Was lag da näher, als sich Reisemobil-affiner Spezialisten aus ihren Fachgebieten zu bedienen?Weil ein Wohnmobil einer Wohnung ähnelt, kommen Spezialisten aus den Fachgebieten Elektrik, Gas und Wasser, Möbelschreinerei, Karosseriebau und der Dekra zum Einsatz. Diese Experten sind außer dem Redakteur, der den Test verfasst, die Profis – daher der Name Profitest. Obendrein unterzieht der Redakteur das Reisemobil einem aufwändigen und klar definierten Fahrversuch auf einem speziellen Testgelände.Die Gas-und Wasseranlage prüft ein weiterer Spezialist. Wichtig ist ihm dabei, ob die Gasanlage den gültigen Sicherheitsnormen entspricht. Dazu gehört unter anderem die Entlüftung des Gasflaschenkastens. Ob die Gasabsperrhähne ordnungsgemäß und praxisgerecht montiert sind, ist ein weiteres Thema. Auch die Winterfestigkeit der Wasserinstallation spielt eine Rolle.Der Elektromeister überprüft die normgerechte Verlegung des 12- und 230-Volt-Bordnetzes, beurteilt Anzahl, Lage und Art der Leuchtkörper sowie der Steckdosen. Auch wie Ladegerät und Aufbaubatterien montiert sind, gehört zu seinem Kompetenzbereich.Dem Schreinermeister obliegt es, Konstruktion und Ausführung des Möbelbaus zu bewerten. Wie laufen die Schubladen? Sind die Scharniere und Schlösser für den Einsatz im Reisemobil stabil genug? Wie sind die Möbelverbindungen ausgeführt? Und wie sind die Möbel an den Wänden befestigt? Dies sind nur einige Fragen, die der prüfende Schreinermeister beantwortet.Der Karosseriebaumeister knüpft sich den Wohnaufbau vor. Er beurteilt Material, Verbindungstechnik von Wänden und Dach, Türen, Fenster, Übergänge und vieles mehr.Weil ein Reisemobil viele Kilometer auf dem Chassis zurücklegt, knöpft sich der Dekra-Prüfer besonders die Befestigung des Aufbaus und des Gurtbocks am Rahmen vor. Auch die Verlegung der Leitungen unter dem Mobil und die Montage der Anbauteile, etwa eine Rahmenabsenkung, beurteilt er.All diese Aussagen der Profis und seine eigenen Erfahrungen fasst letztlich der Redakteur zum Profitest zusammen. Der in der Reisemobilbranche härteste Test nimmt dann in der Zeitschrift Reisemobil International eine Strecke von zwölf Seiten ein.

Neueste Artikel

  • Alle
  • Profitest
  • Profitest
Mehr laden

Experten aus der Redaktion

REISEMOBIL INTERNATIONAL ist Europas faszinierendes Wohnmobil-Magazin mit allen Themen, die Reisemobilisten interessieren.

Empfehlung

ABENTEUER CAMPING ist ein Sonderheft der Redakteure von Reisemobil International, CamperVans und Camping, Cars & Caravans.