|

1. Wintercamp mit RMI und Camping Sölden

Jetzt noch schnell anmelden

Reisemobil International veranstaltet erstmals zusammen mit dem Camping Sölden ein Wintercamp. Die Teilnehmer erwarten spannende Diskussionen mit den Redakteuren und Fachleuten ausgewählter Firmen sowie ein buntes Programm.

Lust auf Wintercamping? Lust auf spannende Diskussionen mit den Redakteuren von Reisemobil International und den Fachleuten ausgewählter Firmen? Dann sollten Sie sich schnellstmöglich anmelden zum 1. Wintercamp mit Reisemobil International und Camping Sölden vom 25.1. bis 27.1.2019.

Diskutieren Sie mit den Heizungsspezialisten von Alde, Truma und Webasto, lassen Sie sich vom Team von Wigo die Vorzüge spezieller wintertauglicher Vorzelte oder Fahrzeugisolierungen erklären oder von den Elektronikexperten von Büttner Elektronik, wie Sie das Energie-Management ihres Reisemobils für den Winterbetrieb optimieren. Kurzentschlossene haben noch die Möglichkeit, sich anzumelden. Kosten pro Person: 99 Euro inklusive zwei Übernachtungen im eigenen Fahrzeug, Grillabend und Kaffeepause.

Buchung bitte ausschließlich über Camping Sölden, Stichwort: Wintercamping 2019 mit Reisemobil International, info@camping-soelden.com, www.camping-soelden.com

 

Infobox

Programm zum 1. Wintercamp mit RMI und Camping Sölden

Freitag, 25.1.19

ab 14.00 Uhr: Anreise & Aufbau

ab 19.30 Uhr: Begrüßung und gemeinsamer Grillabend unter freiem Sternenhimmel mit lokalen Grill-Spezialitäten: Bratwurst aus dem Ötztal, Schweinesteak, Gulaschsuppe, Glühwein, Bier, Limo (im Buchungspaket inklusive)

Samstag, 26.1.19

ab 08.00 Uhr: individuelle Gestaltungsmöglichkeit

10.00 bis 12.00 Uhr: Tech-Talk mit den Spezialisten der Firmen

  • Alternatives Tagesprogramm: Schneeschuhwandern (Buchung vor Ort)
  • Alpin-Skifahren oder Langlauf, vorzugsweise vormittags
  • Besuch des neuen James-Bond-Museums auf über 3.000 Metern über NN

ab 14.00 Uhr: Tech-Talk mit den Spezialisten der Firmen und den Redakteuren von Reisemobil International. Kaffee & Kuchen im Buchungspaket inklusive

ab 18.00 Uhr: auf Wunsch Transfer zur Almhütte auf 2.000 Metern mit Fondue und Livemusik. Speisen/Getränke trägt jeder Teilnehmer gesondert

ab 23.00 Uhr: gemeinsame Rodelabfahrt – hoffentlich bei Mondschein (kleiner Kostenbeitrag)

Sonntag, 27.1.19

ab 08.30 Uhr: Verabschiedung und Abreise

Kosten pro Person: 99 Euro (inklusive zwei Übernachtungen im eigenen Fahrzeug, Grillabend und Kaffeepause, wie oben beschrieben)

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel