|

Outchair

Beheizbare Hundedecke

So langsam stellt sich auch in Mitteleuropa der Frühling ein und Reisemobilisten genießen die ersten warmen Sonnenstrahlen in den Campingstühlen vor ihrem Fahrzeug. Doch oft trügt der Schein. Abends wird es schnell recht frisch und die Böden sind auch tagsüber mitunter noch sehr kühl.

Das ist hauptsächlich für den vierbeinigen Begleiter an Bord unangenehm – vor allem, wenn der Hund empfindlich auf Kälte reagiert. Abhilfe schafft der Comforter von Outchair, eine mit integrierten Infrarotelementen beheizbare Decke. Dank kabellosem Akkubetrieb (je nach Heizstufe ausreichend für vier bis sechs Stunden) ist sie überall einsetzbar, die Oberfläche aus Polyester ist wasserabweisend und somit auch für die Nutzung auf feuchten Wiesen geeignet. Der Akku kann auch als Powerbank zum Aufladen anderer Geräte genutzt werden, die Decke ist knick- und rollbar und lässt sich klein zusammenfalten. Den Comforter gibt es in zwei Größen: Das Modell S (90 mal 75 mal 2 Zentimeter) kostet bei Frankana 129,90 Euro, das Modell M (120 mal 90 mal 2 Zentimeter) 149,90 Euro.

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Bequem zu Hause lesen:

 

Unser Heft schon bald im Briefkasten oder direkt als ePaper auf das Tablet!

GRATIS-VERSAND

AKTION