|

SaferinoGo

Notrufsystem für ältere Fahrzeuge

Seit 2018 ist das automatische Notrufsystem eCall in allen Neuwagen Pflicht. Mit SaferinoGo des österreichischen Herstellers PMA Mobile Electronics haben jetzt auch Besitzer älterer Modelle die Möglichkeit, ihr Fahrzeug mit einem Unfallmeldestecker nachzurüsten.

SaferinoGo wird einfach in den Zigarettenanzünder gesteckt und per Bluetooth mit dem Smartphone gekoppelt. In der zugehörigen App hinterlegt der Nutzer anschließend eine Nachricht und speichert bis zu drei Kontaktpersonen, die die Nachricht im Ernstfall per SMS und E-Mail erhalten sollen. Im Falle eines Unfalls betätigt der Nutzer den Alarmknopf für zwei Sekunden und verschickt damit die Nachricht an seine Kontaktpersonen. Sollte er dazu nicht mehr in der Lage sein, erkennt der integrierte Crash-Sensor eine Unfall- und Aufprallsituation auch selbstständig und verschickt die Alarm-Nachricht automatisch. Zudem übermittelt das System per GPS den Standort des Fahrzeugs. SaferinoGo ist für den Fall eines Stromausfalls im Fahrzeug mit einer Notstromversorgung ausgestattet und bietet zwei USB-Anschlüsse, an denen sich Smartphones und Tablets aufladen lassen. Der Unfallmeldestecker kostet 79,90 Euro.

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Bequem zu Hause lesen:

 

Unser Heft schon bald im Briefkasten oder direkt als ePaper auf das Tablet!

GRATIS-VERSAND

AKTION