|

Horrex

Acrylglasfenster und mehr

Seit 1987 produziert Horrex Insekten- und Sonnenschutz für Camper. Jetzt erweitert das niederländische Unternehmen sein Sortiment unter dem Namen Driving Change um Fenster und Oberlichter.

Bei den Fenstern handelt es sich um Aluminiumrahmenfenster mit doppeltem Acrylglas, die sowohl in flacher als auch in gebogener Variante erhältlich sind. Auch Oberlichter in den Größen 400 mal 400, 700 mal 500 und 900 mal 600 bietet Horrex künftig an. Alle Fenster und Dachluken lassen sich mit Verdunkelungsrollos und Fliegenschutzgittern kombinieren. Außerdem neu im Horrex-Programm: Türen, Dachbelüftungen, Kühlschränke und Slide-Outs für Kastenwagen.

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel