|

Luxus-Wohnmobil

Concorde zeigt neue Centurion-Version

Obwohl der Hersteller von Luxus-Linern beim Caravan Salon 2018 im Wesentlichen seiner Modelpalette treu bleibt, darf mit dem Centurion 990 MI ein neuer Grundriss in der Oberklasse bestaunt werden.

Überschaubar überarbeitet

Mit am Stand sind die aktuellen Modellreihen Credo, Carver, Charisma, Cruiser, Liner Plus und Centurion. Die Überarbeitungen bleiben überschaubar. So fällt die Farbvariante „Wenge“ für das Interieur weg. Dafür wird der Innenraum serienmäßig mit der Möbelfarbe „Noce“ ausgeliefert. Zudem darf der Interessent jetzt bei allen Modellen die bislang nur dem Centurion vorbehaltene Farbvariante Atlas Zeder ordern.

Luxus-Wohnmobil neu definiert

Der neue Centurion 990 MI verfügt weder über Slide-out noch über eine PKW-Garage. Dafür ist der Kofferraum von drei Seiten über große Klappen zugänglich und verträgt plätzmäßig durchaus einen Motorroller. Als neue Sitzkonfiguration bietet Concorde für die Centurion-Baureihe auf der Beifahrerseite entweder eine Lounge mit Dreipunktgurt und Seitensofa oder eine Lounge mit Aguti-Sitz.

Nach dem Umzug der Luxus-Hallen (RMI berichtete) präsentiert Concorde beim Caravan Salon 2018 jetzt in der neuen Liner-Halle 5 am Stand A1.

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles zum Thema Reisemobile erfahren!

+ GRATIS-Broschüre >>