|

Reisemobiltreffen Böhmerwald

Entdecken, entspannen und erleben

Vom 21. bis 28. September 2019 laden die Reisemobilisten Kerstin und Albert Knaus ein zum markenübergreifenden Reisemobiltreffen Böhmerwald mit interessantem Rahmenprogramm. Wer sich frühzeitig anmeldet, bekommt einen Rabatt auf die Teilnahmegebühr.

Vom 21. bis 28. September 2019 laden die Reisemobilisten Kerstin und Albert Knaus ein zum markenübergreifenden Reisemobiltreffen Böhmerwald. Bereits zum sechsten Mal findet die beliebte Veranstaltung statt.

In dem siebentägigen Programm sind neben dem Aufenthalt auf einem luxuriösen 4-Sterne-Campingpark die bekanntesten kulturellen und touristischen Highlights der Region Böhmerwald im Dreiländereck Deutschland/Österreich/Tschechien eingebunden.

Reisemobiltreffen „Bayerischer Böhmerwald 2019“ – Was wird den Teilnehmern geboten?

Vom Sektempfang, einem Frühschoppen mit Weißwurstfrühstück, einem Musikkonzert, einer Fahrt zum 1.302 Meter hohen Dreisessel-Berg, einer Werksbesichtigung bei Knaus Tabbert ist einiges geboten: Eine Paddeltour auf der Ilz und ein Busausflug zum Unesco-Weltkulturerbe ergänzen das Angebot. Auch auf kulinarische Highlights können sich die Teilnehmer freuen: Am Mittwoch findet eine Gourmetwanderung mit holländischem Käse und deutschem Wein im Hochzeitssaal des Rosenberger Gutes statt. Am Abend folgt ein Mehrgänge-Menü mit wahlweise Fisch oder Wild aus der Region. In der Brauerei Eggenberg in Krumau wird böhmisches Essen serviert. Ein Festabend mit Haxen vom Grill mit bayerisch-böhmischer Festmusik ist ebenfalls geplant. Am letzten Veranstaltungstag referiert Albert Knaus über seine fünfmonatige Reise „Deutschland – China und zurück“. Der Historiker Gerhard Eggersdorfer erzählt über „Die Lackenhäuser und den Böhmerwald“. Eine Theaterwanderung mit Laiendarstellern zum Thema „Adalbert Stifter und der Schmuggel im Rosenberger Gut“ mit der Hauptakteurin Monika Süß macht den Abschluss. Bevor es wieder nach Hause geht, wird am Abreisetag noch einmal zusammen gefrühstückt.

Reisemobiltreffen „Bayerischer Böhmerwald 2019“ – Teilnahmegebühren und Anmeldung

Das Treffen ist auf 31 Reisemobile begrenzt. Anmeldeschluss ist der 30. Juni 2019. Für Anmeldungen bis 30. März 2019 gibt es einen Frühbucherrabatt. Die Teilnahmegebühr beträgt 430 Euro pro Person. Danach erhöht sich der Preis auf 485 Euro pro Person bei Zweierbelegung des Wohnmobils.

Mehr Infos zum Wohnmobiltreffen sowie zur Anmeldung finden Sie im ausführlichen Programm.

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Bequem zu Hause lesen:

 

Unser Heft schon bald im Briefkasten oder direkt als ePaper auf das Tablet!

GRATIS-VERSAND

AKTION