|

Adria Twin 2018

Tolle Aussichten

Adria hat seine bewährte Kastenwagen-Baureihe Twin auf Fiat Ducato gründlich überarbeitet. Nach wie vor wählt der Kunde aus den Ausstattungsvarianten Axess, Plus und Supreme.

Während beim Twin Axess die Dachpartie überm Fahrerabteil mit großem Staufach unverändert bleibt, erhalten Plus und Supreme stattdessen rechts und links je einen seitlichen Oberschrank, der sich zur vorn abfallenden Dachfront hin elegant verjüngt. So erleben Camper bereits im Twin Plus ein deutlich großzügigeres Raumgefühl. Zudem gelingt der Umstieg zwischen Fahrerhaus und Wohnraum dank größerer Kopffreiheit deutlich einfacher.

Ein ganz besonderes Schmankerl bietet aber der Twin Supreme: Ihn stattet Adria künftig serienmäßig mit einem Panoramafenster in der neu gestalteten Dachpartie aus und schafft somit einen bei Kastenwagen bisher kaum gekannten Raumeindruck.

Aber auch das Möbeldesign hat der slowenische Hersteller bei Plus und Supreme deutlich klarer gestaltet. Hier ebenfalls neu: Das Duplex-Bad. Zum Duschen schwenkt der Urlauber das Waschbecken samt Wand vor die Toilette und erhält so eine vollwertige Duschkabine.

Die Preise für den neuen Twin gibt Adria in den kommenden Wochen bekannt.

Redaktion
Mathias Piontek
Mathias Piontek ist seit Juli 2006 im Team von Reisemobil International und für die Fahrzeugtests zuständig.
zum Profil

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles zum Thema Reisemobile erfahren!

+ GRATIS-Broschüre >>